MenüMenü

Christine Pauli

Ballaststoffe Christine Pauli Oligo-Fruktose: Der vielseitige Ballaststoff

Der Ballaststoff Oligo-Fruktose dient im Dickdarm als „Futter“ für nützliche Darmbakterien. Davon kann Ihre Gesundheit nur profitieren.

Heilpflanzen Christine Pauli Portulak: Deshalb lohnt sich der Verzehr des gesunden Blattgemüses

Die Natur hält mit dem Blattgemüse Portulak ein Universalmittel für Sie bereit. Erfahren Sie hier, wie Sie die alte Heilpflanze für sich nutzen können.

Zusatzstoffe Christine Pauli Johannisbrotkernmehl: Achten Sie auf allergische Reaktionen

Johannisbrotkernmehl steckt als Zusatzstoff in verschiedenen Lebensmitteln. Erfahren Sie hier alles über mögliche Gesundheitsrisiken.

TCM: Ernährung Christine Pauli Der Chinesische Raupenpilz und seine gesundheitlichen Wirkungen

Antriebslosigkeit oder Rheuma: Der Chinesische Raupenpilz hat eine heilende Wirkung. Hier erfahren Sie mehr über den gesunden Vitalpilz.

Tomaten Christine Pauli Lycopin: So schützt der rote Farbstoff aus der Tomate Ihre Gefäße

Ob Bluthochdruck, Arteriosklerose oder Schlaganfall: Der Tomatenfarbstoff Lycopin schützt Sie vor vielen Gesundheitsgefahren. Erfahren Sie hier mehr.

Ernährungsirrtümer Christine Pauli Imitate-Betrug bei Lebensmitteln: So werden Sie getäuscht

Schinken, Käse, Tomaten oder Vanille-Eis sind nicht immer das, was sie vorgeben zu sein. Doch warum ist das so? Und wie können Sie sich schützen?

Zusatzstoffe Christine Pauli Zusatzstoffe: Emulgatoren fördern chronische Darmerkrankungen

Emulgatoren sind in vielen Lebensmitteln zu finden. Lesen Sie, warum diese Zusatzstoffe alles andere als ungefährlich sind.

Pflanzenheilkunde Christine Pauli Hanfsamen: Nutzen Sie die wertvollen Inhaltsstoffe des Superfoods

Hanfsamen enthalten Inhaltsstoffe, die Ihre Gesundheit auf vielfältige Weise unterstützen. Hier erfahren Sie mehr über die reichhaltigen Samen.

Formel von Resveratrol

Alkohol Christine Pauli Glühwein: So bleibt der Verzehr auf dem Weihnachtsmarkt gesund

Der hohe Zucker- und Alkoholgehalt kann zu einem Gesundheitsrisiko werden: Lesen Sie, auf was Sie beim Glühweinkonsum achten sollten.

Zimt Christine Pauli Cumarin: Ab wann droht ein Gesundheitsrisiko?

Eine zu hohe Aufnahme des Duft- und Aromastoffs Cumarin im Zimt kann Kopfschmerzen oder Übelkeit auslösen. Lesen Sie hier, wie Sie sich schützen können.

Newsletter abonnieren
JA! Ich möchte "Ernährungstipps" kostenlos und unverbindlich per E-Mail erhalten.
Unsere Garantie: Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.