MenüMenü

Grundlagenwissen zum Thema TCM: Krankenkasse

Wann Ihre Krankenkasse zahlt:

  • Bei chronischen Schmerzen der Lendenwirbelsäule und Arthroseschmerzen im Kniegelenk, die beide seit mindestens 6 Monaten bestehen, übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten.
  • Bei Rückenschmerzen durch eine Kompression der Rückenmarksnerven (Bandscheibenvorfall) zahlt die Kasse nicht.
  • Elektro- oder Laserakupunktur müssen Sie selbst bezahlen.
  • Die Zahl der Therapiesitzungen ist auf 10 innerhalb von 6 Wochen beschränkt (Ausnahmefälle: bis 15 Sitzungen innerhalb von 12 Wochen). Eine erneute Akupunktur darf erst 1 Jahr später erfolgen.