MenüMenü

Meine 7 Tipps gegen eine nichtinfektiöse Prostata-Entzündung

Eine akute bakterielle Prostata-Entzündung wird in der Regel vom Arzt mit Antibiotika oder natürlichen Antibiotika behandelt und geht dann rasch vorbei. Häufiger ist jedoch eine nichtinfektiöse Entzündung der Drüse. Diese ist meist auf zu langes und falsches Sitzen (zu langes Fahrradfahren auf falschem Sattel oder zu langes Reiten auf einem unpassenden Sattel) oder eine Unterkühlung etwa beim Sport zurückzuführen. Hier helfen vor allem sieben kleine Verhaltensänderungen:

  1. verstärktes Trinken, aber keine kalten Getränke
  2. kein Bier, da Hopfen die Beschwerden verstärken kann
  3. breiterer Fahrradsattel
  4. Sitzen auf weicherem Sitzkissen
  5. Füße warm halten
  6. Immunsystem abhärten
  7. sexuelle Aktivität verstärken, denn dies ist grundsätzlich gesund für die Prostata

 

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten