MenüMenü

Grundlagenwissen zum Thema Mondkalender

So wie der Mond Ebbe und Flut beeinflusst, hat er auch einen Effekt auf natürliche Vorgänge und den menschlichen Körper. Anhänger des Mondkalenders (auch Lunarkalender) wollen diesen Einfluss nutzen, indem sie den bestmöglichen Zeitpunkt für alle möglichen Tätigkeiten auswählen. Haare schneiden nach dem Mondkalender oder mit dem Mond abnehmen sind nur zwei der vielen Tätigkeiten, die man nach den Mondphasen ausrichten kann. Auch das Pflanzen und Säen von Obst und Gemüse im Garten kann nach dem Mondkalender ausgerichtet werden. Sollten der Mondkalender für Sie Neuland sein, lesen sie im unteren Teil des Artikels, was es beim lesen des Mondkalenders zu beachten gilt und was das ganze mit der Astrologie sowie verschiedenen Sternzeichen zu tun hat. Zudem finden Sie oben den aktuellen Mondkalender zum Download.

Mit dem Mond gesund, schön und schlank

Um den Mondkalender verstehen zu können ist ein Blick in die Astrologie nötig. Der Mond hat im Wesentlichen fünf „Zustände“: Neumond, zunehmender Mond, Vollmond, abnehmender Mond sowie den jeweiligen Stand des Mondes in einem Tierkreiszeichen. Hier streift der Mondkalender also die Astrologie.

Neumond

Bei Neumond befindet sich der Mond zwischen Erde und Sonne und ist darum nicht sichtbar. Die Neumondphase eignet sich bestens für den Körper: Entgiftungstage und der Versuch, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, sind jetzt besonders erfolgversprechend.
Wer die Mondphasen nutzen will, um überschüssige Pfunde los zu werden, sollte mit seiner Diät in dieser Phase des Neumonds anfangen. Diese Zeit soll sich besonders gut dazu eignen, den Körper zu entschlacken, zu entgiften und ihn von Alkohol und anderen Genussgiften zu entwöhnen.

Zunehmender Mond

In den beiden Wochen, in denen der Mond zunimmt, sollte man besonders auf seine Ernährung achten, denn in der Phase des zunehmenden Mondes verwertet der Körper alle Nahrungsmittel besonders gut, lagert aber auch Fett besonders gut ein. Jetzt sollte man also auf fetten Käse, Wurst und Sahnesoßen besser verzichten. Das gilt auch für Zucker und Süßigkeiten. Gleichzeitig ist diese Mondphase für alles, was den Körper stärkt, besonders günstig und erfolgsversprechend. Eine gute Zeit für eine Vitaminkur.
Wer bei zunehmendem Mond die Haare schneidet, muss damit rechnen, dass sie schneller wachsen. Dadurch werden sie eher dünner und glatter. Dagegen werden Pflegemittel und Farben besser aufgenommen als an anderen Tagen.

Vollmond

Bei Vollmond werden Kräfte verstärkt; so wirken bei Vollmond gesammelte Kräuter besonders intensiv, weil Kalorien an diesem Tag besonders gut genutzt werden. Der ideale Zeitpunkt für einen Fastentag! Wer nicht komplett fasten möchte, legt vielleicht einen Obsttag ein oder beschränkt sich auf rohes Gemüse und viel Wasser oder Tee.

Abnehmender Mond

Der abnehmende Mond schließlich ist der ideale Zeitpunkt um Gewicht zu reduzieren. Der Körper verbraucht jetzt mehr Energie als sonst, so dass das Abnehmen an diesen Tagen wie von selbst funktioniert. Gemüse, Obst Vollkornprodukte und Fisch sind jetzt die besten Begleiter für die Diät.

Der abnehmende Mond ist auch eine gute Zeit für Operationen, Arbeiten gehen leichter von der Hand, und alles, was den Körper reinigt, wird nun besonders gut aufgenommen. Haare, die man bei abnehmendem Mond schneidet, wachsen langsamer und dicker nach. Wer Haare entfernen will, sollte das in der Phase des abnehmenden Mondes tun denn auch sie wachsen langsamer nach.

Alles eine Frage des Glaubens?

Es ist weder bekannt, ob der Mond tatsächlich einen direkten Einfluss hat oder nur wie eine Uhr den richtigen Zeitpunkt für geplante Tätigkeiten anzeigt, noch, warum besagter Einfluss auf Garten und Körper überhaupt besteht. Unabhängig von der bisher nicht festgestellten Ursache ist der Einfluss der Mondphasen auf Menschen, Tiere und Pflanzen aber durch Erfahrungswerte nachweisbar.

Mondkalender Dr. Martina Hahn-Hübner Der Mond im Zeichen Fische: Wissenswertes

Steht der Mond im Zeichen der Fische, haben Sie manches Mal Probleme, Dinge klar zu sehen. Lesen Sie hier, was Sie am besten tun.

Mondkalender Dr. Martina Hahn-Hübner Der Mond im Zeichen Wassermann: Wissenswertes

Es gibt für jedes Sternzeichen ein paar Grundregeln, wie Sie sich verhalten sollten. Einige für die Wassermanntage erfahren Sie hier.

Mondkalender Dr. Martina Hahn-Hübner Der Mond im Zeichen Krebs: Wissenswertes

Der Krebs ist ein Wasserzeichen. Was können Sie an Krebs-Tagen besonders gut tun und was sollten Sie lieber noch liegen lassen? Erfahren Sie es hier.

Mondkalender Dr. Martina Hahn-Hübner Der Mond im Zeichen Löwe: Wissenswertes

Was können Sie an Löwe-Tagen besonders gut tun und was sollten Sie lieber noch liegen lassen? Erfahren Sie es hier.

Mondkalender Dr. Martina Hahn-Hübner Kräuter sammeln im Mondrhythmus

Wie sich der Mond auf die Kräuter auswirkt, haben die Menschen schon vor vielen Jahren entdeckt. Aber was genau sind die Folgen des Mondeinflusses?

Gesundheit Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf fid-gesundheitswissen.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.