MenüMenü

Grundlagenwissen zum Thema Warzen

Die verschiedensten „Heilmittel“ versprachen Genesung bei Warzen, darunter auch das Begraben einer schwarzen Katze um Mitternacht.

Warzen sind jedoch weit verbreitete, kleine, in der Regel gutartige Wucherungen der Haut, die durch den humanen Papillomavirus hervorgerufen werden. Heute sind über 50 verschiedene Warzentypen bekannt.

Wer ist davon betroffen?

Warzen kommen am häufigsten bei Kindern und jungen Erwachsenen vor, treten allerdings auch bei über 40jährigen auf. Ein erstmaliges Auftreten von Warzen im Alter von 60 ist eher ungewöhnlich. Wenn Sie glauben, daß sich bei Ihnen eine Warze gebildet hat, dann sollten Sie, um eine sichere Diagnose zu erhalten, Ihren Hausarzt aufsuchen – es könnte auch Hautkrebs sein.

Sie können zur Warzenbildung neigen, wenn Sie immunsuppressive Medikamente beispielsweise nach einer Leber- oder Nierentransplantation oder zur Behandlung einer anderen Krankheit einnehmen (Immunsupressiva sind Arzneistoffe, die Immunreaktionen unterdrücken bzw. abschwächen). Die Verwendung von Steroidhormonen über eine längere Zeit machen einen ebenfalls anfällig für Warzen.

Wie bekommt man Warzen?

Warzen kann man sich durch direkte menschliche Berührung oder auf indirektem Wege an Plätzen wie in öffentlichen Duschräumen zuziehen.

Warzen können sich von einer Körperregion zur anderen ausbreiten, beispielsweise an benachbarten Fingern einer infizierten Hand. Warzen im genitalen Bereich werden normalerweise durch Sexualkontakt übertragen. Gewöhnlich werden Warzen durch Risse in der Haut übertragen. Die Inkubationszeit (Zeit zwischen der ersten Infektion und dem Auftreten der Warzen) beträgt etwa drei Monate. Andererseits können Warzen jahrelang latent verharren.

Warzen Redaktionsteam FID Gesundheitswissen Warzen werden auch durch Stress ausgelöst

Haben Sie viel Stress, schädigt dies Ihr Immunsystem und macht Warzen, die durch Viren verursacht werden, den Weg frei. Hier alles Weitere:

Warzen Dr. Martina Hahn-Hübner Warzen: Selbstbehandlung meist wirkungslos

Im Sommer kommen sie wieder ans Tageslicht, wenn die Schuhe luftiger werden und die Socken in der Schublade bleiben: unschöne […]

Warzen Helmut Erb So rücken Sie lästigen Warzen effektiv zu Leibe

Warzen werden durch Viren (Humanes Papilloma Virus, HPV) hervorgerufen und sind sehr ansteckend. Warzen am Fuß sind besonders häufig. Klassische […]

Warzen Redaktionsteam FID Gesundheitswissen Warzenbehandlung: Bekämpfung auf unkonventionelle Art

von unseren Experten des Mayo Clinic Gesundheits-Brief, der Ihnen verlässliche Informationen für Ihre Gesundheit liefert Ihrem 14-jährigen Enkelsohn sind die […]

Warzen Redaktionsteam FID Gesundheitswissen Klebeband lässt Warzen verschwinden

Kein Witz: Klebeband gegen Warzen hilft wirklich! Hier lesen Sie alles zu dieser im ersten Moment gewiss wahnwitzig wirkenden Feststellung:

Gratis PDF

Die besten
7 Rezepte
mit Ingwer