Yoga schenkt Ihnen eine neue Harmonie von Körper und Seele

in Fit in 8 Minuten zum Thema Yoga
vom


Energie tanken, etwas für die Beweglichkeit tun, die Gesundheit schützen, Klarheit, gute Laune, Entspannung und dabei noch die innere Harmonie finden - all das bietet Ihnen Yoga. Kein Wunder, dass Yoga boomt. Denn Yoga schenkt Ihnen eine neue Harmonie für Körper und Seele, gerade in Zeiten, in denen es Ihnen vielleicht nicht so gut geht. Sie werden die Erfahrung machen, dass Sie achtsamer für all Ihre Regungen werden. Ihre Bewegungen werden fließender, Ihr Körper wird elastischer, Ihre Seele kommt ins Gleichgewicht, Ihr Geist wird klarer, Ihre Atmung wird tiefer und ruhiger. Sie fühlen sich mehr im Einklang mit sich selbst.


Etliche Studien haben zudem nachgewiesen, dass die verschiedenen Übungen Beweglichkeit, Gesundheit und Wohlbefinden fördern, den Blutdruck und die Hormonausschüttung normalisieren, Schulter- und Kreuzschmerzen lindern, Muskeln, Gelenke und Bänder stärken und Ihr Immunsystem stabilisieren.

Das Wunderbare an Yoga ist, dass Sie fast alle Übungen ohne großen Aufwand überall praktizieren können - in der kleinsten Hütte, auf Dienstreisen oder im Urlaub. Eine Yoga-Matte, ein wenig Platz und Muße reichen aus. Viele Übungen sind zudem recht leicht einzustudieren. Als Appetithappen will ich Ihnen heute eine einfache und wirksame Yoga-Übung mit auf den Weg geben:

Schwingende Energie-Haltung bringt Ihnen Ihre Lebenskraft zurück:

  • Stellen Sie sich aufrecht hin, die Füße etwa einen Meter auseinander.
  • Heben Sie die gestreckten Arme über den Kopf, beugen Sie sich dabei nach vorn und lassen Sie Ihren Oberkörper nach unten schwingen.
  • Versuchen Sie Ihre gestreckten Armen so weit wie möglich durch die gestreckten Beine hindurch zu bringen.
  • Die Handgelenke sind locker.
  • Heben Sie dann Ihren Oberkörper wieder, so dass er sich für den Bruchteil einer Sekunde parallel zum Boden befindet und lassen Sie die gestreckten Arme zurück nach oben schnellen.
  • Atmen Sie dabei durch die Nase tief ein, beim Abwärtsschwung tief durch den Mund aus. Dadurch füllen sich Ihre Lungen automatisch mit Luft.
  • Wiederholen Sie diese Übung 5- bis 10-mal.

 


von
Helmut Erb

Erfahren Sie hier mehr über Helmut Erb - unserem Sportexperten und Chefredakteur von Fit in 8 Minuten.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Gesund und fit mit Prof. Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben