Weshalb Soja Ihnen am Herzen liegen sollte

in Verbraucherschutz Vertraulich zum Thema Soja
vom


Liebe Leserin,

lieber Leser!

 

Soja ist bei uns als Grundnahrungsmittel weniger bekannt als in anderen Ländern. Grund genug, Ihnen Soja und Sojaprodukte heute einmal vorzustellen und Ihnen zu zeigen, wie gesund dieses Nahrungsmittel ist.


 

Sind bei Ihnen am Ende des Tages auch immer noch so viele unerledigte Aufgaben und Termine übrig? Vielleicht helfen Ihnen ja unsere heutigen Tipps zum richtigen Umgang mit der Zeit...

 

So alt wie der elektrische Rasierapparat ist unter Männern die Diskussion darüber, ob man sich nass oder trocken von seinem Bart trennen soll. Unser Beitrag sagt, was Sache ist.

 

Viel Spaß beim Lesen!

Dr. Dietmar Kowertz

 

Weshalb Soja Ihnen am Herzen liegen sollte

Soja ist reich an Eiweiß und Isoflavonen, das sind sog. sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe mit positiven Gesundheitseffekten. In US-amerikanischen Studien konnte nachgewiesen werden, dass täglich 25 g Soja-Protein den Blutcholesterinwert um gut 9 Prozent senken konnte, den Wert des schädlichen LDL-Cholesterin sogar um über 12 Prozent. Besonders das Zusammenspiel von Sojaeiweiß und Isoflavonen zeigte eine hohe Schutzwirkung vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sojaprodukte, die aufgrund ihres Verarbeitungsprozesses keine Isoflavone mehr enthalten, hatten keine positive Wirkung. Dazu zählen beispielsweise Sojaöl, -sauce und das sog. Sojafleisch.

Meine Empfehlung: Essen Sie zu den Mahlzeiten dreimal täglich Tofu, Sojabohnen, -milch oder -käse. In 100 g Tofu sind neben 15 g Eiweiß übrigens auch jede Menge verdauungsfördernde Ballaststoffe enthalten.


von
Dr. Dietmar Kowertz

Erfahren Sie hier mehr zu Dr. Dietmar Kowertz - Chefredakteur von Benefit.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Benefit"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben