Vitamin-D-Mangel macht Übergewicht noch riskanter

in FITcoach Wessinghage zum Thema Vitamin D
vom


Menschen, die sowohl übergewichtig sind als auch einen Vitamin-D-Mangel aufweisen, haben ein besonders hohes Risiko für Diabetes. Das weisen Forscher der Drexel University School of Public Health in einer Studie nach. "Vitaminmangel und Übergewicht sind Risikofaktoren für eine Insulinresistenz, in Kombination erhöht sich das Risiko jedoch noch deutlich", sagt Studienautor Shaum Kabadi.


20-mal häufiger sind Menschen als andere von Insulinresistenz betroffen, wenn sie zwar übergewichtig sind, hinsichtlich ihres Vitamin-D-Spiegels jedoch keine Probleme haben. Tritt das Übergewicht gemeinsam mit einem Vitaminmangel auf, erhöht sich die Gefahr allerdings auf das 32-fache. "Es ist jedoch nicht klar, ob das Übergewicht selbst einen niedrigen Vitamin D-Spiegel verursacht oder ob das Umgekehrte zutrifft", erklärt Forschungsleiter Longjian Liu.

Laut Dr. Helmut Schatz, Sprecher der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie, sind positive Effekte einer Vitamin-D-Gabe jedoch nur in bestimmten Fällen gesichert. Dazu gehören etwa Rachitis bei Säuglingen, Knochenleiden, chronische Niereninsuffizienz, Nebenschilddrüsenschwäche sowie die Prävention bei älteren Menschen, die Osteoporose- und sturzgefährdet sind. Für Krankheitsbilder wie Krebs, Herzkreislaufleiden, Diabetes, Multiple Sklerose, Immun- und Infektionskrankheiten liegen Schatz zufolge bislang nicht genügend Daten vor.

Dabei ist die Losung doch ganz einfach: Sorgen Sie dafür, dass Sie nicht zu viel wiegen und gehen Sie mindestens einmal am Tag raus an die frische Luft!

 


von
Helmut Erb

Erfahren Sie hier mehr über Helmut Erb - unserem Sportexperten und Chefredakteur von Fit in 8 Minuten.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Gesund und fit mit Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben