Starten Sie jetzt Ihr persönliches Fitnessprogramm!

in Verbraucherschutz Vertraulich
vom


Gehört mehr körperliche Aktivität zu den guten Vorsätzen, die Sie für 2010 getroffen haben? Dann sollten Sie spätestens jetzt mit der Umsetzung Ihres Vorhabens beginnen. Mit diesen Tipps klappt´s auf Anhieb:


1. Ihre Sportbekleidung sollte bequem sitzen, das Material sollte Schweiß aufsaugen bzw. Körperfeuchtigkeit nach außen abtransportieren.

2. Die Sportart, die Sie wählen, sollte zu Ihnen passen und Ihnen Spaß bereiten. Sie haben die Qual der Wahl zwischen Team-Sportarten für eher gesellige Naturen, oder Einzelsportarten, wenn Sie sich eher der Einzelkämpfer-Riege zuordnen.

3. Es muss nicht immer das Fitness-Studio oder der Verein sein, auch Radfahren, Schwimmen oder Joggen eignen sich vorzüglich. Ein Fitness-Studio macht Sie unabhängig vom Wetter und Sie können neue Bekanntschaften schließen.

4. Informieren Sie Ihren Arzt darüber, was Sie vorhaben. Vor allem dann, wenn Sie bisher wenig Sport getrieben haben. Übernehmen Sie sich nicht. Dieser Sport dient Ihrer körperlichen Fitness und nicht dem Sammeln von Pokalen!

5. Achten Sie darauf, dass Ihre letzte Mahlzeit mindestens zwei Stunden zurück liegt, bevor Sie Sport treiben. Trinken Sie vor, während und nach dem Sport genügend Flüssigkeit. Sorgen Sie pro Stunde Sport für eine Flüssigkeitszufuhr von 150 bis 200 ml.

 


von
Dr. Dietmar Kowertz

Erfahren Sie hier mehr zu Dr. Dietmar Kowertz - Chefredakteur von Benefit.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Benefit"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben