Stärken Sie an Zwillings-Tagen Ihre Atemwegsorgane

Dr. Martina Hahn-Hübner in Der Mondkalender zum Thema Mondkalender
vom


von Dr. Martina Hahn-Hübner

Am Mittwoch, 12., und Donnerstag, 13. März, steht der Mond im Zeichen Zwilling. Dem Sternzeichen Zwilling sind unter anderem die Atemwegsorgane Bronchien und Lunge zugeordnet. Dementsprechend scheint an diesen Tagen die Anfälligkeit für Atemwegserkrankungen hoch zu sein; es kommt häufiger zu Krankheitsfällen. An Zwillingstagen können Sie aber auch gut präventiv tätig werden und Ihre Atemwege stärken.


Es bietet sich zum Beispiel eine Aromatherapie an. So eine Behandlung, bei der Sie ätherische Öle einsetzen, helfen Ihrem Körper und unterstützen ihn dabei, seine Abwehrkräfte zu stärken und eventuell vorhandenen Schleim abzuhusten. Öle, die sich für die Stärkung der Atemwege eignen, sind zum Beispiel Bergamotte, Majoran, Myrrhe, Thymian oder Zeder. Sie können die einige Tropfen dieser Öle in ein mit Wasser gefülltes Duftlämpchen geben. Oder Sie geben 3 bis 5 Tropfen in heißes Wasser und inhalieren den aufsteigenden Wasserdampf.

An Zwillingstagen sollten Sie außerdem bewusst atmen. Machen Sie zum Beispiel morgens einige Atemübungen. Sie können dann vielleicht einfach einmal gezielt in den Bauch atmen. Stellen Sie sich aufrecht hin, legen Sie sich eine Hand auf den Bauch und atmen Sie mehrmals tief ein und aus. Spüren Sie dabei, wie sich Ihre Bauchdecke hebt und wieder senkt. Auch das kräftigt Ihre Bronchien und die Lunge.


Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben