MenüMenü

Pilates-Übung zur Stärkung Ihrer Körpermitte

 

Erfunden wurde das Pilates-Training vor etwa 80 Jahren von dem Deutschen Joseph Pilates. Seine eigenen körperlichen Beschwerden brachten ihn dazu, sich mit Übungen zu beschäftigen, die seinen von diversen Krankheiten geschwächten Körper stärken sollten. Er entwickelte aus asiatischen Kampfkünsten, Yoga, Zen-Meditationen sowie alten griechischen und römischen Sportarten ein Trainingsprogramm. Für viele Übungen entwickelte er spezielle Geräte, die heute vor allem für Reha-Übungen bei Rücken- und Knieproblemen zum Einsatz kommen.

Hier ist Ihre 2. Pilates-Schnupperübung: Aufrollen (Roll-up)

  • Sie liegen mit angewinkelten Beinen auf der Matte. Strecken Sie nun Ihre Arme über den Kopf hinaus bis sie sich parallel zu Ihren Ohren befinden.
  • Atmen Sie ein und strecken die Arme gen Himmel. Schieben Sie Ihr Kinn zur Brust und rollen Wirbel für Wirbel bis in den Sitz auf. Atmen Sie aus und bewegen sie sich weiter nach vorn. Wenn Ihre Hände über die Knie hinausreichen, strecken sie die Beine flach aus. Die Arme bilden nun eine Parallele zu den Beinen.
  • Kehren Sie nun den Bewegungsablauf um und rollen Wirbel für Wirbel wieder in Ausgangslage hinein. Bauchnabel fest einziehen und ausatmen.
  • 3- bis 5-mal wiederholen.

Führen Sie alle Pilates-Übungen – auch die allerkleinste Bewegung – ganz präzise aus. Es geht nicht um die Anzahl der Wiederholungen, sondern um die Genauigkeit und Tiefe der Bewegungen. Das hilft Ihnen, Ihren Körper als ganz fein abgestimmten Organismus wahrzunehmen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Helmut Erb
Über den Autor Helmut Erb

Experte im Bereich Sport und Fitness Helmut Erb war weit über 30 Jahre Kampfschwimmer bei der Deutschen Marine. Seine beruflichen […]

Regelmäßig Informationen über Sport und Fitness erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Helmut Erb. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!