MenüMenü

Perfekte Po-Rundung: Nichts ist unmöglich

Ein gezieltes intensives Workout bekommt Ihrem Po prima. Der Gesäßmuskel, Gluteus maximus, reagiert besonders schnell auf Triningsreize und kann deswegen rasch gekräftigt werden. Probieren Sie es einmal mit diesen drei Übungen:

Seitenstark:

  • Legen Sie sich auf den Boden auf die Seite.
  • Winkeln Sie die Beine an und stützen Sie sich auf Ihren einen Unterarm.
  • Heben Sie Ihre Hüfte an, bis Rumpf und Oberschenkel eine Linie bilden.
  • Senken Sie nun die Hüfte ab, jedoch legen Sie diese keinesfalls auf dem Boden ab.
  • Halten Sie beim Anheben und Absenken der Hüfte Ihr obeeres Bein gestreckt.
  • Seite wechseln.
  • Wiederholen Sie diese Übung 20-mal pro Seite.

Rückhalt:

  • Legen Sie sich bäuchlings auf den Boden.
  • Stützen Sie sich auf Ihren Unterarmen auf.
  • Ihre Beine stehen auf den Zehenspitzen.
  • Spannen Sie Bauch- und Rückenmuskulatur an. Ihr Körper soll eine gerade Linie bilden.
  • Heben Sie ein Bein an und senken Sie es wieder an, aber legen Sie es nicht ab.
  • Strecken Sie nun Ihre Arme und führen Sie diese Übung mit gestreckten Armen aus.
  • Seite wechseln.
  • Wiederholen Sie diese Übung 12-mal pro Seite.

Seitentritt:

  • Gehen Sie in den Vierfüßlerstand.
  • Halten Sie Ihren Kopf in der Verlängerung Ihrer Wirbelsäule.
  • Heben Sie Ihr rechtes Bein seitlich an, halten Sie dabei Ihre Hüfte gerade – absenken, aber nicht ablegen.
  • Nach dem Anheben strecken Sie Ihren Unterschenkel gerade aus.
  • Heben Sie nun Ihr linkes Bein an, stellen Sie den Fuß auf die Spitze.
  • Ihr rechtes Knie bleibt in der Luft, senken Sie Ihr linkes Bein.
  • Wiederholen Sie diese Übung 25- bis 30-mal pro Seite.
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Helmut Erb
Über den Autor Helmut Erb

Experte im Bereich Sport und Fitness Helmut Erb war weit über 30 Jahre Kampfschwimmer bei der Deutschen Marine. Seine beruflichen […]

Regelmäßig Informationen über Sport und Fitness erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Helmut Erb. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!