MenüMenü

6 Übungen für Ihre Standfestigkeit

sicher kennen Sie den Tennis-Superstar Timo Boll auch – er ist der erfolgreichste deutsche Tennisspieler aller Zeiten. Ich habe 6 Übungen von ihm, mit denen er sich fit hält und seine Standfestigkeit trainiert. Die ersten 3 davon stelle ich Ihnen heute vor, die anderen 3 verrate ich Ihnen morgen! Sie sollten diese Übungen insgesamt 2- bis 3-mal die Woche absolvieren.

Los geht’s:

1.Übung: Hüftaufdehnung

  • Sie stehen aufrecht und stellen Ihre Beine überkreuz.
  • Spannen Sie nun Ihren Bauch an.
  • Beugen Sie sich aus der Hüfte heraus erst zur linken, dann zur rechten Seite.
  • Halten Sie die Position 30 Sekunden pro Seite.
  • Anfänger dürfen sich an einer Wand leicht mit den Händen abstützen, um im Gleichgewicht zu bleiben.
  • Absolvieren Sie 6 Wiederholungen.

2. Übung: Nackenstütz

  • Sie liegen auf dem Rücken.
  • Stellen Sie Ihre Beine so auf, dass Ihre Unterschenkel etwa senkrecht stehen.
  • Gehen Sie mit Po und Bauch nach oben. Ihre Schultern bleiben auf dem Boden.
  • Strecken Sie ein Bein aus und ziehen Sie Ihren Fuß an.
  • Halten Sie diese Position 30 Sekunden lang.
  • Dann wechseln Sie das Bein. Achten Sie dabei darauf, dass Sie Ihren Po nicht absenken und dass die gerade Linie sowie die Spannung erhalten bleiben.
  • Wiederholen Sie diese Übung 6-mal.

3. Übung Frontstütz

  • Gehen Sie in die Bauchlage.
  • Stützen Sie sich nun auf Ihren Ellbogen und Ihren Zehenspitzen ab und heben Sie Ihren Körper in eine gerade Linie an.
  • Halten Sie diese Spannung 30 Sekunden lang.
  • Gehen Sie langsam wieder in die Ausgangsposition.
  • Wiederholen Sie diese Übung 6-mal.

Morgen geht es weiter.

Machen Sie es besser!

Ihr

Helmut Erb

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Helmut Erb
Über den Autor Helmut Erb

Experte im Bereich Sport und Fitness Helmut Erb war weit über 30 Jahre Kampfschwimmer bei der Deutschen Marine. Seine beruflichen […]

Regelmäßig Informationen über Sport und Fitness erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Helmut Erb. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

Alte Kommentare
  • Carmen Patzwald schrieb am 27.06.2011, 06:43 Uhr

    Hallo Hr. Erb, danke für die Übungen. Hallo liebe "Fit in 8 Minuten"-Redaktion, allerdings möchte ich sie darauf hinweisen, dass der bekannte Spitzen-Sportler Timo Boll ist KEIN Tennisspieler sondern Ein TISCHTENNIS-SPIELER ! Eine angenehmen Wochenstart wünscht allen Carmen Patzwald

  • Siegel schrieb am 27.06.2011, 13:11 Uhr

    Liebend gern hätte ich diesen Artikel auf meiner Facebookseite weiterempfohlen. Aber als Tischtennisspieler wäre ich in des Teufels Küche gekommen, wenn ich Timo Boll als Tennisspieler angeprießen hätte. MfG-Reinhard

  • edwin tüting schrieb am 27.06.2011, 15:27 Uhr

    Hallo, Hallo. Timo Boll als erfolgreichster Tennisspieler aller Zeit, woher haben Sie diese Information? Vielen Dank für Ihre Rück- meldung. mfG E.T.

  • Bumann schrieb am 27.06.2011, 21:48 Uhr

    Timo Boll ist mir gut bekannt. Er spielt jedoch Tischtennis und nicht Tennis. Das ist Werbetechnisch wahrscheinlich nicht so toll. Gruss Andreas Bumann