MenüMenü

Trends

Wenn Sie langsam laufend unterwegs sind, steigern Sie nicht nur Ihre körperliche Fitness. Sie fühlen sich nach einem gemäßigten Lauf besser gelaunt und voller Energie. Das stellten Wissenschaftler der Deutschen Sporthochschule in Köln fest.

Erfolge der Lauftherapie

Dieser wissenschaftlich bestätigte Effekt gilt als Grund dafür, dass die Lauftherapie in immer größerem Ausmaß bei der Behandlung von Depressionen zum Einsatz kommt. Der Grund dafür ist, dass Laufen die Ausschüttung von Katecholaminen fördert. Dabei handelt es sich um Neurotransmitter, die Depressionen auslösen, wenn sie zu wenig im Körper vorhanden sind.

Die Lauftherapie bewirkt überraschende Erfolge: 8 Prozent der Patienten berichten über einen Rückfall in den sechs Monaten nach der Therapie. Bei einer medikamentösen Therapie erleiden 38 Prozent der Patienten einen Rückfall.

Mäßige körperliche Aktivität täglich ist gesund

Wenn Sie glauben, dass zu einem guten täglichen Sportprogramm viel Anstrengung und ein Trainingsanzug gehören, sollten Sie einen Moment innehalten. Die Autoren einer kleinen Studie, die in der Zeitschrift Nature erschien, fanden heraus, dass sich mäßige körperliche Aktivität summiert und Ihren Energieverbrauch in die Höhe treibt. Laufen Sie beispielsweise Treppen, statt einen Lift zu benutzen oder parken Sie das Auto weiter entfernt von Ihrem Ziel. Die Studie zeichnete die täglichen Aktivitäten von 30 Personen über einen Zeitraum von zwei Wochen engmaschig auf. Die Intensität der Aktivität teilte man in drei Kategorien ein: niedrige Intensität (Sitzen und Liegen), mäßige Intensität (spazieren gehen und Rad fahren) und hohe Intensität (aktiver Sport, anstrengende Hausarbeit).

Obwohl man bei den Testpersonen einige Phasen hoch intensiver Aktivität verzeichnete, waren diese insgesamt gesehen zu selten, um ein Indikator für den Energieverbrauch zu sein. Schließlich fanden die Wissenschaftler heraus, dass die Zeit, in der die Testpersonen sich mäßig körperlich anstrengten, der beste Indikator für einen vermehrten Energieverbrauch war. Für die Ärzte der Mayo Clinic gibt die Studie, obwohl sie nur bei einer geringen Patientenzahl stattfand, weitere Hinweise darauf, dass regelmäßige körperliche Aktivität täglich wichtiger ist als gelegentliche intensive Aktivität für kurze Zeit.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zu einer Lauftherapie erhalten Sie beim Lauftherapiezentrum unter folgender Adresse:

DLZ-Geschäftsstelle, An der Jordanquelle 22, 33175 Bad Lippspringe

Tel.: 05252 / 93 06 84, Fax: 05252 / 93 58 93, www.lauftherapie.com, E-Mail: info@lauftherapiezentrum.de

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten