MenüMenü

Zwei „Turnübungen“ für Ihre Oberschenkel-Innenseite

Mit dieser Übung dehnen Sie die Innenseiten Ihrer Oberschenkel und stärken Ihre Kniegelenke:

  • Stellen Sie sich aufrecht mit einem großen Grätschenschritt hin.
  • Halten Sie Ihre Füße parallel und nach vorne ausgerichtet.
  • Stützen Sie Ihre Hände in den Hüften ab.
  • Beugen Sie ein Knie und verlagern Sie Ihr Gewicht auf diese Seite.
  • Ziehen Sie das andere – gestreckte – Bein in Richtung Boden.
  • Führen Sie beide Bewegungen nur so weit durch, bis Sie ein mittelstarkes Ziehen in Ihrer Oberschenkelinnenseite spüren.
  • Halten Sie diese Position etwa vier Atemzüge lang.
  • Dann wechseln Sie die Seite.
  • Wiederholen Sie diese Übung 12-mal.

Auch diese Übung stärkt die Innenseite Ihrer Oberschenkel, insbesondere wenn diese mal verspannt sind, sie eignet sich hervorragend für die Entspannung und kann sogar leichte Fehlstellungen der Beinachsen korrigieren:

  • Legen Sie sich auf den Rücken.
  • Stellen Sie Ihre Füße auf.
  • Heben Sie nun die Beine leicht an, bis die Oberschenkel senkrecht zum Boden zeigen.
  • Die Unterschenkel baumeln.
  • Umfassen Sie Ihre Knie von außen so weit wie möglich mit Ihren Händen – am besten weit um die Knie herum.
  • Ziehen Sie jetzt Ihre Beine nach außen und ein bisschen nach oben, bis eine mittelstarke Dehnung zu spüren ist.
  • Halten Sie diese Dehnung, solange Sie mögen.

 

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Helmut Erb
Über den Autor Helmut Erb

Experte im Bereich Sport und Fitness Helmut Erb war weit über 30 Jahre Kampfschwimmer bei der Deutschen Marine. Seine beruflichen […]

Regelmäßig Informationen über Sport und Fitness erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Helmut Erb. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!