MenüMenü

Retropatellares Schmerzsyndrom: Bewegung ist besser als Schonung

Als retropatellares Schmerzsyndrom werden die Schmerzen bezeichnet, die hinter der Kniescheibe auftreten; vor allem bei jüngeren Frauen, die sportlich sehr aktiv sind. Wenn die Schmerzen anhalten, wird meist geraten, auf Sport zu verzichten, bis die Schmerzen nachlassen, also das Knie zu schonen.

Retropatellares Schmerzsyndrom: Bloß nicht einfach nur still halten!

Aber genau das ist falsch, wie niederländische Forscher herausfanden. Sie untersuchten über 130 Menschen, die am retropatellaren Schmerzsyndrom litten. Diejenigen, die Gymnastik unter Aufsicht eines Physiotherapeuten machten, hatten nach 3 Monaten deutlich weniger Schmerzen und konnten das Knie deutlich besser bewegen. Nach einem Jahr waren 62 % derjenigen, die Gymnastik machten, wieder fit. Bei den anderen, die das Knie schonten, waren es nur 51 %.

Retropatellares Schmerzsyndrom: Bewegung ist hierbei das A und O

Die Gymnastik stärkte die Muskeln im Oberschenkel, so wurde das Knie besser gestützt. Dennoch sollten Sie mit Ihrem Arzt absprechen, ob Gymnastik für Sie in Frage kommt, wenn Sie unter einem retropatellaren Schmerzsyndrom leiden.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Dr. Martina Hahn-Hübner
Über den Autor Dr. Martina Hahn-Hübner

Dies ist die Profilseite von unserer Expertin Dr. Martina Hahn-Hübner. Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um die Gesundheitsexpertin.

Regelmäßig Informationen über Sport und Fitness erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Dr. Martina Hahn-Hübner. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

Alte Kommentare
  • Inka Tischendorf schrieb am 28.10.2009, 18:36 Uhr

    Guten Abend! Ich habe seit anfang Januar Schmerzen in meinem Knie. Gymnastik hat nich geholfen, Reizstrom auch nicht. Bekomme zur Zeit Voltaren Resinat. Ich mag aber nicht ständig jeden Tag Kapselln nehmen. War früher Leistungssportler. Hatte auch schon 1996 an diesem Knie eine Operation. Können Sie mir weiter helfen?