MenüMenü

So trainieren Sie richtig auf dem Crosstrainier

Sie gehören zum Fitness-Studio schon lange dazu: die Crosstrainer. Seit einiger Zeit werden sie auch immer wieder von Sporthäusern oder anderen Geschäften zum Kauf angeboten. So können Sie sich Ihr Fitnessgerät in den heimischen Keller stellen – oder in ein anderes Zimmer, in dem Sie Platz haben. Aber wie genau trainiert man auf einem Crosstrainer richtig? Das möchte meine Leserin Petra Z. wissen.

Auch wenn ein Crosstrainer-Training nicht so belastend erscheint wie Training auf dem Laufband oder gar Joggen in der freien Natur, es handelt sich doch um ein Ausdauertraining. Sie sollten daher damit starten, Ihre Muskulatur aufzuwärmen, zum Beispiel durch Laufen auf der Stelle oder Übungen wie Radfahren oder Hampelmann.

Die Bewegung auf dem Crosstrainer selbst ist ja schon vorgegeben. Ähnlich wie beim Walking findet ein Abrollen des Fußes statt. Sie heben und senken Ihre Ferse. Achten Sie aber darauf, dass Sie dieses Anheben und Absenken nicht noch betonen. Es sollte ganz natürlich rund ablaufen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Dr. Martina Hahn-Hübner
Über den Autor Dr. Martina Hahn-Hübner

Dies ist die Profilseite von unserer Expertin Dr. Martina Hahn-Hübner. Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um die Gesundheitsexpertin.

Regelmäßig Informationen über Sport und Fitness erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Dr. Martina Hahn-Hübner. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

Alte Kommentare
  • Erichsan schrieb am 26.11.2009, 17:37 Uhr

    Danke für Ihren Beitrag. Nicht ich allein, nein, Millionen werden nun nicht mehr ratlos vor Crosstrainern stehen. Das Buch ;Wie mache ich mich unentbehrlich stammt sicher auch von Dr. Martina Henne-Hübner, oder?