MenüMenü

Achillessehne häufig gereizt? Diese Dehnübungen helfen

Die Achillessehne ist eine der stärksten Sehnen des menschlichen Körpers. Sie verbindet die Wadenmuskulatur mit dem Fersenbein und bewegt vor allem das obere Sprunggelenk. Sie besitzt keine Sehnenscheide, sondern ist von einem normalerweise lockerem Bindegewebe umgeben. Dieses enthält viele Blutgefäße, um die gefäßarme Achillessehne zu versorgen.

So laufen schmerzhafte Entzündungsprozesse auch nicht direkt in der Sehne. Betroffen ist eher das umliegende Gewebe. Passiert das oft, können sich dort verhärtete Narben bilden. Die Versorgung der Sehne wird schlechter, was der Festigkeit schadet.

Schuhe mit einer Weichbettung der Ferse statt eines herkömmlichen Absatzes (und damit einem Fersentiefstand bei jedem Schritt) kann Achillessehnenreizungen wirksam vorbeugen. Auch die Dehnung von Schollen- und Zwillingswadenmuskel (beides Teile der Wadenmuskulatur) kann beginnenden Entzündungen vorbeugen.

Schollenmuskel

Sie nehmen eine verkürzte Schrittstellung ein. Dafür ziehen Sie aus der üblichen Schrittstellung den hinteren Fuß etwa eine Fußlänge nach vorne. Darauf kommt es an: Die Füße stehen parallel. Ihr Körpergewicht sollte vermehrt auf dem hinteren Bein ruhen, das hintere Kniegelenk ist leicht gebeugt. Verstärken Sie den Dehnungsreiz, indem Sie das hintere Kniegelenk langsam weiter beugen, wobei die Füße weiterhin flach auf dem Boden stehen. Halten Sie die Dehnung mindestens 20 Sekunden lang, anschließend Seitenwechsel!

Zwillingswadenmuskel

Vergrößern Sie die Schrittstellung und strecken Sie das hintere Kniegelenk. Die restliche Übungsausführung bleibt gleich. Der Dehnungsreiz ist jetzt näher an der Kniekehle zu spüren. Halten Sie die Dehnung mindestens 20 Sekunden, dann Seitenwechsel.

Wiederholungen: 3-mal pro Seite

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Prof. DHfPG Dr. Thomas Wessinghage
Über den Autor Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage

Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage ist Prorektor für Hochschulentwicklung und Transfer an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in […]

Regelmäßig Informationen über Sport und Fitness erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!