So wehren Sie Grippeviren gezielt ab

in Fit in 8 Minuten zum Thema Grippe
vom



Das Robert-Koch-Institut und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfehlen zusätzlich zum häufigeren Händewaschen noch folgende Maßnahmen:

  • Nicht in die Hand husten: Halten Sie beim Husten Abstand zu anderen Personen und husten Sie am besten in ein Taschentuch oder in Ihren Ärmel, aber nicht in die Hand, die Sie dann anschließend wieder anderen reichen.
  • Lüften Sie geschlossene Räume regelmäßig durch Stoßlüftung, denn dadurch wird die Zahl der Viren in der Luft verringert sowie ein Austrocknen von Mund und Nasenschleimhaut verhindert.
  • Achten Sie auf erste Krankheitsanzeichen. Ein plötzlich eintretendes heftiges Krankheitsgefühl und hohes Fieber sprechen für eine Grippe. Suchen Sie den Kontakt zu Ihrem Arzt. Stimmen Sie telefonisch mit ihm ab, was zu tun ist.
  • Kurieren Sie Ihre Krankheit zu Hause aus. Bleiben Sie dem Arbeitsplatz fern, damit Sie Ihre Kollegen nicht gefährden.Sport und der Besuch des Fitnessstudios ist in dieser Zeit auch tabu für Sie.
  • Schützen Sie Ihre Liebsten vor Ansteckung, wenn Sie krank sind. Vermeiden Sie Körperkontakt, achten Sie besonders in Bad und Küche auf die Hygiene und halten Sie sich, wenn möglich, in einem anderen Raum auf.

 



von
Helmut Erb

Erfahren Sie hier mehr über Helmut Erb - unserem Sportexperten und Chefredakteur von Fit in 8 Minuten.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Gesund und fit mit Prof. Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben