So verwirklichen Sie Ihre Ziele

in Fit in 8 Minuten
vom


Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt: Viele Menschen ziehen Bilanz, wenn sie schwer erkrankt sind oder großen Kummer etwa wegen einer Scheidung oder dem Verlust des Arbeitsplatzes haben. Das ist oft ein Anlass, sein Leben zu ändern, es tiefer und wertvoller werden zu lassen, sich von Belastungen wie zu viel Gerümpel, menschlichen Schädlingen zu trennen und von drückenden Zwängen zu befreien. Das kann den Selbstheilungsprozess unterstützen. Doch generell ist es besser, wenn Sie gesund sind und sich Ihr Leben nicht in den allergrößten Umbrüchen befindet, damit Sie Zeit und Muße genug haben, Ihr Leben aufzuräumen.


Finden Sie heraus, welches Ihre eigenen Ziele sind: Ihre Schwestern haben einen Rochus auf die neue Frau Ihres Bruders und zerreißen sich das Maul über sie. Sie denken sich: Eigentlich ist sie ganz nett, aber ich will trotzdem nichts mit ihr zu tun haben - wegen der anderen. Das ist zum einem nicht sehr fair und kann zum anderen auch gar nicht klappen, weil Sie nicht dahinter stehen. Ihr Ziel sollte sich ausschließlich daran orientieren, was gut oder schädlich für Sie selbst ist. Sie müssen sich mit Ihrem Tun identifizieren. Und erinnern Sie sich daran: Immer schön integer und fair bleiben! Das erwarten Sie schließlich auch von anderen.

Akzeptieren Sie, dass es Dinge gibt, die Sie nur zum Teil beeinflussen können: Sie können nicht allen Menschen  und nicht allen Dingen aus dem Weg gehen oder sich von ihnen lossagen, deshalb müssen Sie sich irgendwie mit ihnen arrangieren und eine Form des Umgangs finden, mit der Sie trotzdem leben können. Ein großer Teil der Veränderung liegt darin, dass Sie an sich selbst, Ihren Erwartungen und Wünschen arbeiten, das ist aber im Endeffekt eben doch nicht alles. Sie müssen auch mit dem klarkommen, was Sie nicht ändern können.


von
Helmut Erb

Erfahren Sie hier mehr über Helmut Erb - unserem Sportexperten und Chefredakteur von Fit in 8 Minuten.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Gesund und fit mit Prof. Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben