So verhalten Sie sich richtig bei Gewitter

in FITcoach Wessinghage
vom


Schon öfter habe ich Sie darauf angesprochen, was Sie als Outdoorsportler tun sollten, wenn Sie ein Gewitter überrascht. Die vier Frauen, die kürzlich auf dem Golfplatz vom Blitz erschlagen wurden, bringen mich dazu, noch einmal darauf zurückzukommen. Deshalb gebe ich Ihnen heute weitere Ratschläge:


  • Halten Sie Ihre Beine zusammen, denn zwischen gespreizten Beinen kann sich Spannung aufbauen. Dann kann sich der Blitz auch auf Sie auswirken, selbst wenn er etwas entfernt von Ihnen einschlägt.
  • Werfen Sie bei Gewitter sofort Ihren Golfschläger oder Regenschirm weit von sich, lassen Sie Ihr Fahrrad stehen, denn trifft der Blitz auf Metall, fließte ein Teil des Stroms durch Ihren Körper ab.
  • Meiden Sie die Nähe von hohen Bäumen, Türmen und Masten - halten Sie sich bitte nicht mehr an den alten Spruch „Die Buchen sollst du suchen, den Eichen sollst du weichen!" Bei einem Abstand von weniger als drei Metern riskieren Sie einen elektrischen Stromschlag.
  • Telefonieren Sie bei Gewitter nicht. Werden Telefon- oder Stromkabel getroffen, transportieren sie einen Teil des Blitzschlages über das Gerät in Sie.
  • Suchen Sie sich eine Mulde oder Senke, wenn Sie von einem Gewitter überrascht werden. Hocken Sie sich hin, stellen Sie Ihre Füße geschlossen nebeneinander, schlingen Sie Ihre Arme um die Beine und legen Sie Ihren Kopf darauf ab. Denn Sie sollten dem Blitz möglichst wenig Angriffsfläche bieten.
  • Wenn Sie zu mehreren sind, halten Sie Abstand voneinander. Sonst könnte der Blitz vom einen zum anderen überspringen.

 


von
Helmut Erb

Erfahren Sie hier mehr über Helmut Erb - unserem Sportexperten und Chefredakteur von Fit in 8 Minuten.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Gesund und fit mit Prof. Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
5 Sterne
Wertungen:
6 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben

Kommentar von Sigrid Matussek

Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Beitrag fehlt noch der Hinweis auf Verhaltensmaßnahmen, wenn man sich in bzw. auf einem See oder in dessen Nähe befindet. Ich wohne direkt am oberbayerischen "Schliersee" und gehe dort sehr viel Spazieren und Radfahren bzw. fahren mit dem Boot. Mit freundlichen Grüßen Sigrid Matussek

Antworten
Kommentar von Aurelia

danke für Information, wichtig über das Verhalten beim Gewitter zu lesen...da ich aber auch mit wissen müsse, weil bei uns oft Gewitter kommt...

Antworten
Kommentar von Brigitte

Die Tipps,wie verhalte ich mich bei Gewitter sind sinnvoll. Doch wie verhalte ich mich ,wenn ich zwei Hunde an der Leine habe und werde in der Heide überrascht ??? Ich kann ja in die Hocke gehen aber meine Tiere kann ich ja nicht einfach im Stich lassen. Was wäre hier zu tuen??? Schönen Tag !

Antworten