Rückenschmerzen: Nicht immer ist der Rücken schuld

in Täglich Gesund
vom


Herr Hans G. hat diese Frage:

Sind Rückenschmerzen Beschwerden, die immer vom Rücken ausgehen oder können sie auch eine andere Ursache haben?

Lieber Hans,

in der Tat deuten Rückenschmerzen nicht nur auf Probleme im Rücken direkt hin. Sie können auch von anderen Krankheiten stammen. Der genaue Ort der Schmerzen kann dabei helfen, zu bestimmen, was Ursache für die Beschwerden ist.


Treten Rückenschmerzen zum Beispiel zwischen der rechten Schulter und der Wirbelsäule auf, kann dies auf Gallen- oder Leberprobleme hinweisen. Auch ein Magengeschwür kann sich durch Rückenschmerzen bemerkbar machen. Hier kommt es zu Beschwerden im Bereich der Brust- oder Lendenwirbelsäule.

Leiden Frauen unter Rückenschmerzen im unteren Bereich der Wirbelsäule, kann dies auf ein gynäkologisches Problem hindeuten.

Bleiben Sie gesund,

Ihre Dr. Martina Hahn-Hübner


von
Dr. Martina Hahn-Hübner

Erfahren Sie hier mehr über Dr. Martina Hahn-Hübner - Gesundheitswissen-Expertin und Chefredakteurin von Täglich Gesund und dem Mondkalender.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Benefit", "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Länger und gesünder leben", "Mayo Clinic Gesundheits-Brief", "Gesund und fit mit Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
4 Sterne
Wertungen:
2 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben

Kommentar von Eva

Laut Newsletter dachte ich, dass ich nun eine Neuigkeit lese mit der ich weiterkomme. Aber die Angaben zu den Rückenschmerzen sind wohl hinlänglich bekannt.....

Antworten