Reisen und eine Krebserkrankung schließen sich nicht aus

in Naturmedizin aktuell
vom


für viele Krebspatienten bedeutet Reisen mehr als nur eine kurze Auszeit. Eine Urlaubsreise kann zum Beispiel als ein wichtiger Schritt zurück ins normale Leben empfunden werden. Doch viele Krebspatienten sind unsicher, was sie sich zumuten können und was sie bei der Reiseplanung berücksichtigen müssen. Die Deutsche Krebs-Gesellschaft weist darufhin, dass es für Krebspatienten von besonderer Bedeutung ist, sich eigene Wünsche und Bedürfnisse erfüllen zu können. Besonders der Sommer weckt bei vielen die Reiselust und beispielsweise mit Kind und Kegel, allein oder mit dem Partner fremde Regionen zu erkunden oder sich einfach nur in der Sonne zu erholen. Eine Krebserkrankung kann sogar eine gute Gelegenheit sein, neue Kraft beispielsweise für kommende Therapien zu tanken oder um die Genesung zu unterstützen.


Reisen mit einer Krebserkrankung erfordert jedoch eine besondere Planung und vor allem das persönliche Gespräch mit dem Arzt. Er kann die Reisefähigkeit einschätzen, notwendige Maßnahmen mit dem Patienten erörtern oder auch Empfehlungen über geeignete oder weniger geeignete Reiseziele abgeben. Oft ist mehr möglich, als der Patient glaubt, ist die Erfahrung von Prof. Petra Feyer, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Supportive Maßnahmen in der Onkologie, Rehabilitation und Sozialmedizin (ASORS). Wenn Ihre Reiselust geweckt ist und Sie mehr Infos brauchen, erhalten Sie diese bei der Deutschen Krebsgesellschaft unter: www.krebsgesellschaft.de/thema_juli2011

Bleiben Sie natürlich gesund!

Ihre Sylvia Schneider

 


von
Sylvia Schneider

Erfahren Sie hier mehr zu Sylvia Schneider - aus dem Redaktionsteam von FID Gesundheitswissen.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Länger und gesünder leben", "Natur & Gesundheit", "Gesund und fit mit Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben