MenüMenü

Diese Tipps machen Sie zu einem begehrten Gesprächspartner

Ein begehrter und kurzweiliger Gesprächspartner zu sein – wer wünscht sich das nicht. Doch dieses Talent ist nicht jedem gegeben. Man kann es aber lernen, wie Sie gleich lesen werden.

Nicht selten bekommt man vom vielen Reden eine Halsentzündung, wie Sie sich dann am besten verhalten,

lesen Sie gleich.

Viel Spaß beim Lesen!

Dr. Dietmar Kowertz

Diese Tipps machen Sie zu einem begehrten Gesprächspartner

Was macht ein gutes Gespräch aus? Wieso hört man dem einen begeistert zu, und muss beim anderen das Gähnen mühsam unterdrücken? Lesen Sie hier, worauf es ankommt, wenn man als guter Gesprächspartner überall anerkannt und beliebt sein möchte.

1. Finden Sie heraus, ob Sie ein langweiliger Gesprächspartner sind. Bitten Sie einen Freund, Verwandten oder Bekannten um dessen Einschätzung. Fragen Sie sich darüber hinaus selbst, ob Sie:

– meistens über sich selbst reden und ständig mit den Umständen (Krankheit, Regierung, Arbeitsplatz, etc.) hadern

– immer wieder die selben Lieblingsthemen aufgreifen und breittreten,

– gleichförmig und monoton sprechen und wenig Emotionen rüberbringen,

– weit ausschweifen, statt auf den Punkt zu kommen,

– alles zu ernst nehmen, selten oder nie lachen,

– immer versuchen, einen guten Eindruck zu machen und deshalb übertrieben nett und aufgesetzt wirken.

2. Finden Sie Gefallen an Themen, die nicht unbedingt Ihre Lieblingsthemen sind, verhalten Sie sich aktiv als Stichwortgeber, anstatt lediglich zuzuhören. Zeigen Sie Ihre Gefühle, aber bleiben Sie Sie selbst, versuchen Sie nicht, jemanden darzustellen, der sie gar nicht sind. Vor allem müssen Sie nicht immer im Mittelpunkt stehen.

3. Setzen Sie sich nicht selbst unter Druck. Wenn nicht jeder Ihre Meinung teilt und Ihnen zustimmt, sollten Sie dies als natürlich hinnehmen und nicht in reformatorischen Eifer verfallen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Alte Kommentare
  • Ruth Beuermann schrieb am 30.12.2009, 10:05 Uhr

    Guten Tag, Dr.Dietmar Kowertz- Ihre Tipps hinsichtlich des guten Gesprächspartners waren zwar logisch, aber wer so etwas erst von Ihnen lesen muss, sollte sich doch aus Ihrem Forum ausklinken und den Knigge lesen.... Ich wünsche ein GUTES NEUES JAHR!-