Menü Menü

Verspannungen lösen mit PME

Hier sind drei Übungen für Ihr PME-Programm:

1. Oberarme (Trizeps) – strecken

Drehen Sie Ihre Arme so, dass Ihre Handinnenflächen nach oben zeigen, strecken Sie Ihre Arme und drücken Sie diese gegen die Unterlage (etwa Ihre Oberschenkel), achten Sie auf die Spannung in den Streckmuskeln Ihrer Oberarme – etwa 5 bis 10 Sekunden halten.

Lösen Sie nun die Spannung wieder vollständig, lassen Sie die Arme bequem zurücksinken. Wie fühlen diese sich an? Lassen Sie die Entspannung immer weitere Kreise ziehen.

2. Schultern – hochziehen

Ziehen Sie Ihre Schultern hoch in Richtung Ohren – achten Sie auf das Spannungsgefühl in den Schultern, etwa 5 bis 10 Sekunden halten.

Lassen Sie nun wieder locker, die Schultern sinken zurück. Achten Sie auf das Gefühl der Entspannung, lassen Sie zu, dass es sich weiter ausbreitet.

3. Gesicht – Muskeln abspannen, Grimasse machen

Kneifen Sie die Augen zusammen, beißen Sie die Zähne aufeinander, machen Sie eine Grimasse, damit sich möglichst viele Muskeln in Ihrem Gesicht anspannen.

Wie fühlt sich das an?

Halten Sie diese Spannung etwa 5 bis 10 Sekunden lang.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Sylvia Schneider

Expertin im Bereich Ernährungs- und Kommunikationswissenschaft Sie begann ihre journalistische Karriere nach den Studienabschlüssen mit einem Volontariat bei der dpa […]