Menü Menü
Allgemeines über Hafer

Als gesundes Nahrungsmittel wohlbekannt, entfaltet der Hafer (Aventa sativa) als Korn und als Kraut erstaunliche Heilkräfte. Die Nährstoffe des Hafers sorgen dabei ein Leben lang für kräftige Knochen, Zähne und ein widerstandsfähiges Nervensystem. Warum die Inhaltsstoffe und Wirkung des Hafers dabei vor allem für Frauen interessant sind, erfahren Sie hier.

Frauen sollten sich aufgrund der Wirkung und der Inhaltsstoffe spätestens ab 40 Jahren an den Vollkornhafer erinnern und seine Flocken für ihr Frühstücksmüsli verwenden.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind:

Haferkorn:

  • Stärke
  • Alkaloide
  • Saponine
  • Flavonoide
  • Phytosterine
  • Proteine
  • Mineralstoffe (Kalzium, Magnesium, Silicium, Kalium, Eisen, Phosphor, Zink, Mangan)

Grüner Hafer (Kraut):

  • Silikate
  • Flavonoide, Saponine, Pektine
  • Mineralstoffe

Die Pflanze vereinigt anregende und kräftigende mit entspannenden und schlaffördernden Eigenschaften. Haferkorn und Haferkraut (vom grünen Hafer vor der Blüte) gelten als Nerventonikum bei depressiven Stimmungen, nervöser Erschöpfung und allgemeiner Schwäche. Haferkraut-Tee mildert Entzugssymptome nach Absetzen von Antidepressiva oder Beruhigungsmitteln.

Neue Entdeckungen haben den Hafer noch interessanter gemacht: Sein regelmäßiger Genuss senkt den Blutzuckerspiegel und ist deshalb Diabetikern zu empfehlen. Außerdem wirkt sich das Haferkorn – und mehr noch die Kleie – günstig auf den Cholesterinspiegel aus.

© fotogal - Fotolia

Hafer Astrid Schobert Warum Sie mit Hafer Ihren Cholesterinspiegel senken können

Hafer kommt bei uns in Deutschland nur selten auf den Tisch. Der Grund ist einfach: Wir lieben Getreide besonders als […]

© Chandra Menard - Fotolia

Hafer Astrid Schobert Entdecken Sie, warum Hafer so gesund ist

Hafer ist ein besonders wertvolles Getreide, denn er liefert mehr Eiweiß, Kalzium und B-Vitamine als andere Arten. Er enthält reichlich […]

© petrabarz - Fotolia

Hafer Redaktionsteam FID Gesundheitswissen Haferflockentee regt den Appetit an

von Dr. Martina Hahn-Hübner Frau Beate P. hat diese Frage: So viele Menschen möchten dringend abnehmen – bei mir ist […]

© petrabarz - Fotolia

Hafer Redaktionsteam FID Gesundheitswissen Hafer für Frauen

Oft kann man lesen, dass der Hafer vor allem für Frauen sehr wichtig ist. Und das hat auch seinen Grund. […]

© petrabarz - Fotolia

Hafer Redaktionsteam FID Gesundheitswissen Hafer: Zubereitung

Da Haferkorn leicht verdaulich ist, gibt es ein ideales Nahrungsmittel für Kranke und Genesende ab. Haferschleim lindert Magen- und Darmschleimhautentzündungen, […]

Gratis PDF

Die besten
7 Rezepte
mit Ingwer