Pendler: Kosten absetzbar - egal wer fährt

in Verbraucherschutz Vertraulich
vom


Das Finanzamt unterstützt Pendler - egal wer von beiden pendelt.

 

Gleich lernen Sie ihn kennen: Den Händler, der sich trickreich um seine Gewährleistungspflicht drückt, und den feinen Unterschied zwischen Diagnosefehler und Behandlungsfehler!


 

Viel Spaß beim Lesen!

Dr. Dietmar Kowertz

 

Pendler: Kosten absetzbar - egal wer fährt

 

Ein Pendler, der am Arbeitsort einen zweiten Haushalt führt, kann die Kosten für Heimfahrten steuerlich absetzen. Das ist bekannt. Doch auch dann, wenn er beruflich verhindert ist und der Partner z.B. am Wochenende zu ihm kommt, lassen sich diese Kosten steuerlich geltend machen, so der Bundesfinanzhof. Voraussetzung sei allerdings, dass der Pendler aus beruflichen Gründen nicht abkömmlich ist. Private Gründe schließen diese Regelung aus.

Aktenzeichen VI R 15/10.


von
Dr. Dietmar Kowertz

Erfahren Sie hier mehr zu Dr. Dietmar Kowertz - Chefredakteur von Benefit.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Benefit"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben