MenüMenü

So halten Sie Ihre Finger gelenkig

Übung 1:

  • Halten Sie zunächst Ihre Hände eine Weile lang unter warmes Wasser, damit Ihre Gelenke sich erwärmen können.
  • Setzen Sie nun einen Arm mit dem Ellenbogengelenk auf einem Tisch ab.
  • Ihr Unterarm und Ihre Hand sind senkrecht nach oben angewinkelt, Ihre Fingerspitzen zeigen ebenfalls nach oben.
  • Krümmen Sie Ihre Fingerspitzen nach unten. Der Rest Ihrer Hand bleibt gestreckt. Ihre Hand sollte jetzt aussehen wie ein Haken.
  • Halten Sie diese Position drei Atemzüge lang.
  • Biegen sie jetzt Ihre Finger locker weiter, bis diese eine Faust bilden.
  • Halten Sie diese Position ebenfalls drei Atemzüge lang.
  • Klappen Sie die Faust allmählich wieder auf, bis Ihre Hand einen rechten Winkel (genauer: die Finger bilden zur Mittelhand einen rechten Winkel) bildet. Ihr Daumen liegt seitlich am Zeigefinger an.
  • Halten Sie auch diese Position drei Atemzüge lang.
  • Wiederholen Sie diese Bewegungsübung 6-mal.
  • Nun wechseln Sie die Hand und absolvieren diese Übung ebenfalls 6-mal.

Übung 2:

  • Bleiben Sie am Tisch sitzen.
  • Legen Sie Ihre Handflächen und Finger vor Ihrer Brust aneinander – ganz so als wollten Sie beten.
  • Pressen Sie Ihre Hände für etwa fünf Sekunden fest aneinander.
  • Nun legen Sie Ihre Hände flach auf den Tisch, und versuchen Sie jeden Finger einzeln zu heben.
  • Halten Sie diese Positionen jeweils etwa fünf Sekunden lang.
  • Danach heben Sie alle Finger auf einmal an, Ihre Handflächen bleiben flach auf dem Tisch.
  • Halten Sie diese Position etwa fünf Sekunden.
  • Machen Sie diese Fingerübung jetzt mit jeder Hand einzeln.

Übung 3:

  • Sie sitzen nach wie vor am Tisch.
  • Legen Sie wieder eine Hand auf die Tischplatte.
  • Ihre Finger sind geschlossen.
  • Heben Sie nun Ihre Zeigefinger an und bewegen Sie diesen in Richtung Daumen. Legen Sie ihn neben dem Daumen ab.
  • Nun heben Sie Ihren Mittelfinger und legen ihn neben Ihren Zeigefinger.
  • Verfahren Sie mit Ihrem Ringfinger und dem kleinen Finger genauso – bis der kleine Finger neben dem Ringfinger liegt.
  • Danach legen Sie Ihre Finger in der umgekehrten Reihenfolge zurück.
  • Anschließend machen Sie diese Übung mit Ihrer anderen Hand.
  • Wiederholen Sie diese Übung jeweils 3-mal pro Hand.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Helmut Erb
Über den Autor Helmut Erb

Experte im Bereich Sport und Fitness Helmut Erb war weit über 30 Jahre Kampfschwimmer bei der Deutschen Marine. Seine beruflichen […]

Regelmäßig Informationen über Orthopädie erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Helmut Erb. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!