MenüMenü

Grundlagenwissen zum Thema Sehnenscheidenentzündung

Eine Sehnenscheidenentzündung, auch Tendovaginitis oder Peritendinitis genannt, ist eine Entzündung der Sehnenscheiden, die sich durch starke, stechende oder ziehende Schmerzen auszeichnet; im fortgeschrittenen Stadium lassen sich häufig auch Schwellungen, Rötungen und Wärmebildung im Bereich der betroffenen Sehnen erkennen . Sie können überall dort auftreten, wo sich Sehnenscheiden befinden, befallen aber am häufigsten den Bereich des Handgelenks.

Ursache der Sehnenscheidenentzündung ist zumeist eine mechanische Überlastung, beispielsweise durch Sport oder stundenlange Tipparbeit am Computer. Dabei können sowohl ein ungeeigneter Arbeitsplatz als auch die stundenlange Ausübung der gleichen Bewegung zu einer Erkrankung führen. Eine verschwindend geringe Anzahl von Sehnenscheidenentzündungen hat jedoch auch infektiöse Ursachen, beispielsweise nach einer Stichverletzung, durch die Keime eindringen können.

Will man eine Sehnenscheidenentzündung vermeiden, sollte man beim Sport auf eine ausreichende Aufwärmphase achten und sicherstellen, dass Bewegungen auf korrekte und somit schonende Art und Weise ausgeführt werden. Im Büro können eine Tastatur mit Gelenkauflage sowie regelmäßige Pausen zur Entlastung des Handgelenks beitragen.

Die Behandlung erfolgt im Allgemeinen konservativ, beispielweise durch Antirheumatika, die sowohl den Schmerz als auch die Entzündung lindern, das Auftragen entzündungshemmender Salben, Ergotherapie oder auch durch Ruhigstellung mittels einer Schiene. Bei einer chronischen Sehnenscheidenentzündung kann es nötig sein, die verklebten Sehnen operativ zu lösen.

Lesen Sie hier mehr über Ursachen und Symptome, warum eine Sehnenscheidenentzündung oft Berufskrankheit ist, und alles über die richtige Behandlung.

SehnenscheidenentzündungRedaktionsteam FID Gesundheitswissen Sehnenscheidenentzündung 2

Überlastung kann zu einer Sehnenscheidenentzündung führen und Ihr Handgelenk schädigen Immer wiederkehrende Bewegungen und Überlastungen führen zur Entzündung der Sehnen […]

SehnenscheidenentzündungRedaktionsteam FID Gesundheitswissen Sehnenscheidenentzündung: Behandlungg

Die Diagnose „Sehnenscheidenentzündung“ kann ein Arzt schon anhand der Symptome stellen; eventuell auch anhand der Geräusche, die beim Bewegen des […]

SehnenscheidenentzündungHelmut Erb Fußgymnastik stärkt Muskeln, Sehnen und Knochen

  Fehlstellungen der Füße entwickeln sich über einen längeren Zeitraum hinweg. Dem können Sie dem durch gezielte Gymnastik vorbeugen: Sie […]