MenüMenü

Ein Schuh, der bei Rücken- und Gelenkschmerzen Lindeung bringt

Bei Gelenk- und Bandscheibenproblemen, bei einer Fehlstellung der Wirbelsäule und neurologisch bedingten Gangstörungen (z.B. nach einem Schlaganfall) kann ein Schuh helfen, dessen Prinzip der Fußbekleidung der Naturvölker abgeschaut wurde. Mit ihm läuft es sich elastisch-federnd, vergleichbar mit dem Barfußlaufen auf unebenem Untergrund. Der Absatz im Fersenbereich fehlt dort, er ist in den Bereich des Mittelfußes verlagert. Der Fuß kann dadurch natürlich abrollen und festigt die gesamte Fuß- und Beinmuskulatur. Becken- und Kniestellung sind verändert, wodurch die Wirbelsäule entlastet wird, Gesäß-, Rücken- und Bauchmuskulatur gestärkt und die Gelenke geschont werden. Das Gehen in diesen sog. Masai-Schuhen ist – da ganz andere Muskelgruppen beansprucht werden – gewöhnungsbedürftig und erfordert anfangs etwas Geduld.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Alte Kommentare
  • Bangemann Marlies schrieb am 24.06.2010, 10:22 Uhr

    Wo gibt es die Schuhe, die bei Rückenproblemen helfen und was kosten sie?

  • Wilhelm Schmedt schrieb am 24.06.2010, 12:58 Uhr

    Sehr geehrter Herr Dr. Kowitz....! Es wäre doch nicht schlecht..,wenn Sie sagten..,wo man diese Schuhe kaufen kann.....! Freundliche Grüße Ein Kommentator

  • Maya Wegmüller schrieb am 25.06.2010, 07:44 Uhr

    Guten Tag Seit bald 10 Jahren laufe ich nur noch mit diesen Massai Schuhen und fühle mich sehr wohl dabei. Die Schuhe bekommt man in Sportgeschäften und auch speziellen SSchuhgeschäften. Sie heissen MBT Schuhe. Die Werbung läuft zur Zeit mit dem Slogan" Der Antischuh" . Man kann auch im Internet nach dem MBT Schuh nachschauen. Dort findet man auch Adressen in der näheren Umgebung. Übrigens,als kleiner Nebeneffekt... ich habe meine Zellulitis durch das Tragen der MBT Schuhe verloren und ich konnte kleinere Hosengrössen anschaffen. Freundliche Grüsse Maya Wegmüller