Nutzen Sie Sauerkraut zur Vorbeugung von Erkältungen

in Der Mondkalender zum Thema Mondkalender
vom


Ich kann mich noch genau daran erinnern, dass meine Eltern früher immer selbst Sauerkraut angesetzt haben. Nun ist es nicht jedermanns Fall, aber dennoch ist Sauerkraut schon immer ein Mittel gewesen, dass zur Vorbeugung von Vitamin-C-Mangel und Erkältungen gegessen wurde. Dazu aß man pro Tag einen Esslöffel voll. Beliebt war und ist es auch heute in bestimmten Regionen Deutschlands noch, das Kraut mit süßen Früchten oder auch Nüssen zu verfeinern.


Bei der Sauerkrautentnahme galt stets: Aus dem großen Steinfass sollte immer eine Wochenration genommen werden - der Deckel darf nicht zu häufig abgehoben werden. Sonst trocknet das Kraut aus oder fängt sogar an zu gären. Zudem sollten Sie darauf achten, dass der innere Deckel des Sauerkraut-Fasses immer waagerecht aufliegt und mit einem Stein beschwert ist. So schaffen Sie es, dass er, wie üblich, immer halb von Sauerkrautsaft bedeckt ist.

Wollen Sie Sauerkraut entnehmen, sollten Sie sich an die Mondregeln halten. An Krebs- und Löwetagen sollte das Faß auf jeden Fall geschlossen bleiben. Heben Sie den Deckel an Löwe-Tagen an, trocknet Ihr Sauerkraut zu stark aus. An Krebs-Tagen besteht eine große Gefahr, dass sich Bakterien bilden.


von
Dr. Martina Hahn-Hübner

Erfahren Sie hier mehr über Dr. Martina Hahn-Hübner - Gesundheitswissen-Expertin und Chefredakteurin von Täglich Gesund und dem Mondkalender.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Benefit", "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Länger und gesünder leben", "Mayo Clinic Gesundheits-Brief", "Gesund und fit mit Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben