Meine 8 Gründe, warum Sie Yoga machen sollten

in FITcoach Wessinghage zum Thema Yoga
vom


  1. Suchen Sie nach einem Weg, schnell wieder Energie zu tanken?
  2. Brauchen Sie mehr positive Energie, um den Alltag zu bewältigen?
  3. Wollen Sie sich fließender und harmonischer bewegen?
  4. Fehlt Ihnen der Nerv für schnelle und laute Fitnessübungen?
  5. Sind Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit, auf besinnliche Weise und ganz allein Ihren Körper in Form zu bringen?
  6. Möchten Sie sich zwischendurch kurz entspannen, Dampf ablassen und wissen nicht wie?
  7. Suchen Sie nach einer Energiequelle, die auch Ihren Geist und Ihre Seele speist?
  8. Fehlt Ihnen Erdung, ist Ihnen der Kontakt zu Ihrer inneren Mitte verloren gegangen?

Dann ist Yoga für Sie ideal - auch als „Kontrastprogramm zu Ihrem normalen Bewegungs- oder Sporttraining. Am häufigsten wird Yoga mit dem Hatha-Yoga in Verbindung gebracht, das auf den Lehren des indischen Weisen Patanjali beruht. Es wird auch Yoga der Energie genannt. Andere Arten sind das Yantra Yoga, die tibetische Form des das Hatha Yoga, das Marma Yoga, das ayurvedisch geprägt ist, das Kundalini Yoga, das mit Übungen aus dem Hatha Yoga die Kundalini Energie erwecken will oder das Raja Yoga - auch Ashtanga oder Königs-Yoga genannt - der Pfad des Yoga, der alle Formen in sich vereint. Darüber hinaus gibt es eine Reihe moderner Abwandlungen wie Luna Yoga, Power Yoga, Hormon Yoga oder Business Yoga.


Gleich geht's weiter. Machen Sie es besser!

Ihr

Helmut Erb

 


von
Helmut Erb

Erfahren Sie hier mehr über Helmut Erb - unserem Sportexperten und Chefredakteur von Fit in 8 Minuten.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Gesund und fit mit Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben