Mehr Beweglichkeit, Ausdauer und Schnellkraft – dank CrossFit

in Verbraucherschutz Vertraulich zum Thema Sport und Fitness
vom


Neulich sah ich ein junges Mädchen, wie es auf einer Wiese unter großer Kraftanstrengung mit einem Vorschlaghammer immer wieder auf einen auf dem Boden liegenden Autoreifen einschlug. Daneben stand ein junger Mann, der einen mit Sand gefüllten schweren Lederbeutel immer wieder um seinen Kopf schwang, bis der Schweiß aus seinem Gesicht tropfte. Die beiden machten CrossFit, ließ ich mich aufklären, eine neue Trendsportart. Sie zeichnet sich durch ihr intensives Fitness-Konzept, einen abwechslungsreichen Trainingsplan und zum Teil sehr ungewöhnlichen Sportgeräten aus, nach dem Motto: Erlaubt ist, was gesund ist und fit macht. Nicht der Aufbau von Muskelpaketen steht dabei im Vordergrund, sondern Beweglichkeit, Geschwindigkeit, Schnellkraft, Koordination, Ausdauer und Körperbeherrschung.


Anfänger sollten zunächst unter Anleitung üben, denn Ungeübte laufen beim CrossFit leicht Gefahr, sich zu überanstrengen oder sich zu verletzen.


von
Dr. Dietmar Kowertz

Erfahren Sie hier mehr zu Dr. Dietmar Kowertz - Chefredakteur von Benefit.

 
Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben