Leseranfrage: Soll ich auf nüchternen Magen trainieren?

in Fit in 8 Minuten
vom


Lieber Leser Werner, das haben Sie mich gestern sicher gefragt, weil Sie beim Trainieren abnehmen wollen. Doch leider muss ich Ihnen sagen: Mit leeren Magen zu trainieren, nützt gar nichts. Sie sollten lieber eine Kleinigkeit essen - etwa eine Banane, einen Apfel oder einen Joghurt. Ihr Körper greift ohne Nahrungskick nämlich nicht, wie viele meinen, ohne Umschweife seine Fettreserven an. Das bringt Ihrem Kalorienverbrauch gar nichts. Dafür bricht Ihre Leistung schnell ein, weil nach der Nachtruhe Ihr Blutzuckerwert abgesunken ist und Ihre Energiespeicher leer sind. Vor allem Ihr Gehirn braucht einen Frühmorgenkick. Wenn Sie abnehmen wollen, müssen Sie zwar zusätzlich zur Bewegung Kalorien einsparen, dies jedoch an der richtigen Stelle.  


von
Helmut Erb

Erfahren Sie hier mehr über Helmut Erb - unserem Sportexperten und Chefredakteur von Fit in 8 Minuten.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Gesund und fit mit Prof. Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben