Legen Sie jetzt den Grundstein für einen blühenden Garten

in Der Mondkalender zum Thema Mondkalender
vom


Jetzt im Oktober kann es schon einmal kalt werden - das haben wir in den vergangenen Tagen schon gemerkt. Dennoch bieten sich jetzt einige Arbeiten an, die Sie noch im Garten erledigen können, damit Sie es im nächsten Jahr schön haben. So sollten Sie zum Beispiel jetzt Pflanzen aussähen, wenn Sie im nächsten Jahr einen Steingarten oder neue Blumen haben möchten. Christrose, Glockenblumen, Margeriten oder Rittersporn sollten Sie nun aussähen. Dagegen gehören die Kübelpflanzen jetzt langsam ins Winterquartier, sie sind ja meist nicht winterhart. Stellen Sie sie in einen Kellerraum. Dort brauchen sie auch nur wenig Wasser.


Auch um die Vögel im Garten sollten Sie sich kümmern. Wenn Sie jetzt Vogelhäuschen aufhängen, können sich die Vögel schon einmal dran gewöhnen - und nehmen sie sofort an, wenn Sie beim ersten Schnee mit der Fütterung beginnen. Haben Sie Nistkästen aufgehängt, sollten Sie diese jetzt reinigen. Legen Sie dann ein bisschen Stroh hinein. Dann kann es Ihnen passieren, dass Ihre Nistkästen auch im Winter über bewohnt sind - sie werden dann als Winterquartier benutzt.


von
Dr. Martina Hahn-Hübner

Erfahren Sie hier mehr über Dr. Martina Hahn-Hübner - Gesundheitswissen-Expertin und Chefredakteurin von Täglich Gesund und dem Mondkalender.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Benefit", "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Länger und gesünder leben", "Mayo Clinic Gesundheits-Brief", "Gesund und fit mit Prof. Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
5 Sterne
Wertungen:
1 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben