Körpereigener Stoff hilft gegen Schuppenflechte

Dietmar Kowertz in Verbraucherschutz Vertraulich zum Thema Dermatologie
vom


Neue Hoffnung für Patienten,die unter Schuppenflechte leiden: Der körpereigene Wirkstoff Fumarsäureesterlindert nachhaltig die Beschwerden. Eine Studie an 800 Patienten zeigte, dass die Schuppenflechte durch die Behandlung mit Fumaderm-Tabletten in manchen Fällen sogar komplett verschwindet. Der Wirkstoff, der das Immunsystem positiv beeinflusst, soll jetzt auch bei Arthritis, Rheuma und Neurodermitis zum Einsatz kommen.


Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
5 Sterne
Wertungen:
3 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben