MenüMenü

Bluthochdruck: Natürliche Gegenmittell

  • Grüner Tee wirkt vorbeugend: 3 Tassen am Tag und Sie senken das Risiko, an Bluthochdruck zu erkranken. Aber auch im akuten Stadium können Sie ihn anwenden. Er enthält ein Enzym, dass den Auslösemechanismus von hohem Blutdruck positiv beeinflusst.
  • Auch Misteltee hat sich als natürlicher Blutdrucksenker bewährt. Im Gegensatz zu grünem Tee, den Sie in jedem Teeladen erhalten, sollten Sie Misteltee in der Apotheke kaufen.
  • Amerikanische Studien haben ergeben, dass 500 mg Vitamin Cbei einem schwach erhöhten Blutdruck helfen können. Der obere Wert fiel um durchschnittlich 13 mmHg.
  • Auch Präparate mit Schlangenwurz, Olivenblätterund Rhododendrenblätternsollen den Blutdruck senken. Hier müssen Sie aber mit Ihrem Arzt sprechen, denn nur in Einzelfällen würde ich solche Präparate empfehlen. Ohne den Einzelfall zu kennen, kann ich Ihnen keinen Rat geben, welches der vielen Mittel in welcher Dosierung Sie einnehmen sollten.
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten