Ihre Yoga-Übung der Woche: Die Katze

in FITcoach Wessinghage zum Thema Yoga
vom


 

Diese Yoga-Übung beruhigt angespannte Gemüter:

  • Stellen Sie sich im Vierfüßlerstand auf Ihre Yogamatte - die Handgelenke direkt unter den Schultern, die Knie unter den Hüften, der Rumpf parallel zur Matte, mit dem Kopf in einer Linie.
  • Beginnen Sie nun vom Po ausgehend, wie eine Katze Wirbel für Wirbel einen Katzenbuckel zu machen.
  • Ihr Kopf sinkt dabei nach vorne und nach unten.
  • Machen Sie nun vom Becken aus Wirbel für Wirbel ein Hohlkreuz.
  • Nacken und Kopf strecken Sie dabei nach oben.
  • Setzen Sie diesen Bewegungszyklus in Ihrem Atemrhythmus fort.
  • Lassen Sie die Bewegung jeweils wellenförmig vom Po zum Kopf durchlaufen, sodass es eine fließende Bewegung ergibt.   






von
Helmut Erb

Erfahren Sie hier mehr über Helmut Erb - unserem Sportexperten und Chefredakteur von Fit in 8 Minuten.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Gesund und fit mit Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben