Menü Menü
Grundlagenwissen zum Thema HNO (Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde)

HNO ist das Kürzel für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde oder auch Oto-Rhino-Laryngologie. International wird auch das Kürzel ENT für „Ears, Nose and Throat“ verwendet. Hierbei handelt es sich um ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit Erkrankungen und Verletzungen von Ohren, Mundhöhle, Rachen, Kehlkopf, Atemwegen und Speiseröhre beschäftigt.

Die HNO hat mehrere Schnittstellen mit anderen medizinischen Fachgebieten, beispielsweise der Dermatologie beziehungsweise Allergologie, der Inneren Medizin, insbesondere der Pneumologie, der Kinderheilkunde und der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie.

Zu den von einem HNO-Arzt behandelten Organen gehören Ohrmuschel, Ohrläppchen, Gehörgang, Mittelohr, Nase, Nasenhaupthöhlen, Nasennebenhöhlen, Nasenrachenraum, Rachenmandeln, Rachen, Kehlkopf, Luftröhre, Mundschleimhaut, Zunge, Gaumenmandeln sowie Speicheldrüsen.

Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde darf sich nennen, wer nach erfolgreich absolviertem Medizinstudium eine fünfjährige Facharztausbildung durchlaufen hat, die sich in zwei Abschnitte gliedert: Zuerst durchläuft der zukünftige Facharzt eine zweijährige Weiterbildung auf dem gesamten Gebiet der HNO, bevor er sich in den letzten drei Jahren auf ein Teilgebiet spezialisiert.

Während viele HNO-Krankheiten konservativ behandelt werden können, muss sich auch der HNO-Arzt bisweilen als Operateur betätigen. Mögliche Eingriffe sind beispielsweise eine Eröffnung der Nasennebenhöhlen bei chronischer Sinusitis, der Entfernung der Mandeln bei Kindern oder Erwachsenen oder mikrochirurgische Eingriffe am Kehlkopf oder Innenohr.

Alle Themen aus dem Bereich HNO
© Klaus-Peter Adler - Fotolia

Erkältung FID Gesundheitswissen Hausmittel gegen Erkältung – das hilft gegen Schnupfen & Co.

Im Gegensatz zur echten viralen Grippe (Influenza) ist ein grippaler Infekt unangenehm, aber harmlos. Der Körper bekämpft ihn in der Regel allein. Mit einigen Hausmitteln unterstützen Sie ihn und lindern die Symptome.

© Robert Kneschke - Fotolia

Erkältung FID Gesundheitswissen Erkältungstipps aus der Naturapotheke

Husten, Schnupfen, Heiserkeit – die Winterzeit naht. Die richtigen Tricks in der Küche, Großmutters Heilmittel und Immunstärker aus aller Welt helfen Ihrer Erkältungsabwehr auf die Beine und machen Sie fit für die trüben Tage.

© Photographee.eu - Fotolia

Husten FID Gesundheitswissen Chronischer Husten

Chronischer Husten ist in der Regel mit anderen Gesundheitsproblemen verbunden. Dies ergab eine Untersuchung der Universität Hull in England.

© Dan Race - Fotolia

Zungendiagnostik FID Gesundheitswissen Belegte Zunge

Die Zungendiagnostik gilt als wichtiger Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und hilft dem Therapeuten, den allgemeinen Zustand seines Patienten zu beurteilen.

© Sven Baehren - Fotolia

HNO FID Gesundheitswissen Hörgeräte-Tester gesucht

Für eine aktuelle Hörstudie suchen wir deutschlandweit Teilnehmer. Ziel der Studie ist es, das Hörgefühl und die damit gewonnene Lebensqualität […]

Gratis PDF

Die besten
7 Rezepte
mit Ingwer

Gesundheit Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf fid-gesundheitswissen.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.