MenüMenü

Körperfett ist nicht gleich Körperfett

Fett ist Fett – das stimmt schon bei der Ernährung nicht. Immerhin gibt es gesättigte Fettsäuren, die schädlicher für Ihre Gesundheit sind, als die ungesättigten. Aber auch beim Körperfett gibt es gutes“ und schlechtes“ Fett. Das haben Forscher der Temple University herausgefunden, indem sie die Fettspeicher übergewichtiger Menschen mit denen von normalgewichtigen Menschen verglichen.

Aus den Oberschenkeln wurden Fettzellen entnommen. Dabei stellten die Wissenschaftler fest, dass bei Übergewichtigen hier Entzündungsreaktionen zu finden waren. Aber auch der Teil der Zellen, in dem Eiweiße funktionsfähig gemacht werden, war beschädigt. Wenn bei dieser Eiweißumwandlung Fehler auftreten, ist das Diabetes-Risiko deutlich erhöht. Aber auch das Risiko anderer Krankheiten steigt an.

Nun wollen die Forscher nach den Ursachen für diese Veränderungen in den Fettzellen suchen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Dr. Martina Hahn-Hübner
Über den Autor Dr. Martina Hahn-Hübner

Dies ist die Profilseite von unserer Expertin Dr. Martina Hahn-Hübner. Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um die Gesundheitsexpertin.

Regelmäßig Informationen über Ernährung erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Dr. Martina Hahn-Hübner. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!