MenüMenü

Spinat

80 Jahre jung wurde Popeye kürzlich. Tonnenweise verschlang er in diesen acht Lebensjahrzehnten Spinat. Dieser gab ihm die Kraft, sich gegen die Bösen dieser Welt zu wehren und die Launen seines Herzblatts Olivia auszuhalten.

80 Jahre und keinen Tag gealtert: Wie macht diese kleine Zeichentrickfigur das? Einem Stoff gegen das Altern und alle Beschwerden, die sich auf dem Weg zum Älterwerden einstellen, ist der Göttinger Endokrinologe Professor Wuttke auf der Spur.

Er fand so einen Stoff in der ayurvedischen Medizin. Die Wissenschaft isolierte den Stoff, den man für die Wirkung auf Knochen und Stoffwechsel verantwortlich machen kann: 20-OH-Ecdyson.

Ecdyson – das Wundermittel

Ecdyson bezeichnet keine unbekannte Größe, im Gegenteil. Bodybuilder nutzen diesen Stoff seit langem zum Muskelaufbau. Pflanzen schützen sich damit gegen Raupenbefall. Vor einiger Zeit wies der Göttinger Wissenschaftler nach, dass Ecdyson der Osteoporose entgegenwirken, das Bauchfett reduzieren helfen und die Bildung roter Blutkörperchen unterstützen kann.

Wer nicht warten will, bis die Forschung weitere Ergebnisse zu diesem neuen Wunderstoff bringt, sollte es halten wie Popeye: In hiesigem Gemüse enthält Spinat eindeutig die höchste Konzentration an Ecdyson.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten