MenüMenü

Heidelbeeren sind gut für Ihren Darm

Die Farbstoffe von Heidelbeeren helfen Ihrem Darm, sich gegen entzündliche Darmerkrankungen zu wehren. Lebensmittelchemiker der Universität Würzburg fanden in Laborversuchen heraus, dass die Früchte das Enzym Lipoxygenase hemmen können, das bei den Darmentzündungen eine große Rolle spielt. Betroffene hätten berichtet, dass es ihnen nach dem Verzehr größerer Mengen Heidelbeeren besser ginge, so die Forscher. Wissenschaftlich sei dies bislang allerdings noch nicht nachgewiesen. Bereits die alten Griechen und Römer setzten Heidelbeeren als Heilmittel bei Darmerkrankungen ein. Für die Entwicklung einer Arznei seien diese Erkenntnisse noch nicht ausreichend, sagen die Lebensmittelchemiker. Das ist ja vielleicht auch gar nicht nötig, denn die Beeren selbst zu essen, schmeckt ja auch viel besser.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten