Menü Menü

Stiefmütterchentee fördert Ihren Stoffwechsel

Überbrühen Sie zwei gehäufte Kaffeelöffel Stiefmüttcherchenkraut  aus der Apotheke mit 1/4 Liter kochendem Wasser, lassen dies zehn Minuten ziehen und gießen es dann ab. Trinken Sie von diesem Tee bis zu dreimal täglich eine Tasse. Das hilft Ihnen bei Bronchialbeschwerden mit Husten, bei Harnbeschwerden und Blasenleiden, zur Förderung des Stoffwechsels, als Blutreinigungsmittel und bei Hautproblemen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Sylvia Schneider

Expertin im Bereich Ernährungs- und Kommunikationswissenschaft Sie begann ihre journalistische Karriere nach den Studienabschlüssen mit einem Volontariat bei der dpa […]