MenüMenü

Grundlagenwissen zum Thema Sanfte Faltentherapie

Mildern Sie die Spuren des Älterwerdens!

Wie alle Organe altert die Haut. Die Hautzellen funktionieren nicht mehr so gut: Sie verlieren an Spannkraft und es treten vermehrt Hauprobleme auf. Die altersgemäßen Veränderungen des Bindegewebes führen dazu, dass die Haut nicht mehr so elastisch ist und nicht mehr so gut Wasser bindet. Sie sieht schlaffer aus und es bilden sich Falten. Bei der Hautalterung spielen zudem Faktoren wie Sonneneinstrahlung, Rauchen und Alkoholmissbrauch eine Rolle. Die Elastizität jugendlicher Haut beruht im Wesentlichen auf den in tieferen Hautschichten eingelagerten Bindegewebssträngen, dem Kollagen und dem Elastin. Sie liegen mit der Zeit in Bruchstücken vor. Zudem wird die Fettschicht in der Unterhaut mit den Jahren dünner. Dadurch verliert die Haut ihr pralles, jugendliches Aussehen.

Vielen Frauen geht es nicht darum, viel jünger oder makellos auszusehen. Sie wünschen sich, dass ihre Haut klar aussieht, ihre Gesichtszüge harmonisch bleiben und dass sie entspannter und freundlicher aussehen. Ihnen hilft dieschonende Behandlung mit Peelings, Cremes, Unterspritzen und Lasern. Die „kleine“ Faltentherapie boomt. Günstigere Preise, sanftere Methoden und verträglichere Materialien ermöglichen dies.

Peelings

Das „Abschrubbeln“ der Haut mit einer Peeling-Creme entfernt überschüssige Hautschüppchen. Dadurch wirkt die Haut glatter und rosiger. Neue Zellen wachsen nach. Leider dauert das im Laufe der Jahre immer länger, der Teint sieht schnell grau und müde aus. Wenn Ihre Haut länger frisch aussehen soll, sorgen Sie dafür, dass neue Zellen schneller sprießen. Die neuen Power-Peelings aus Drogerie und Apotheke arbeiten nicht mehr mit Scheuersubstanzen, sondern beispielsweise mit Fruchtsäuren. Auf diese Weise verhelfen sie Ihnen zu feineren Poren, geminderten Fältchen und gleichmäßigerer Haut.

Hoch konzentrierte Peelings sind ausschließlich Sache von Hautärzten und Kosmetikern, denn die dafür eingesetzten Säuren weisen eine Konzentration von 20 bis 70 Prozent auf. Falsch angewendet, führen sie zu entstellenden Narben oder bleibenden Flecken. Jetzt gibt es sanftere Peelings auf der Basis von Fruchtsäure für zu Hause, die bis zu achtprozentige Säuren enthalten und trotzdem effektiv wirken. Die Fruchtsäuren wirken auf die Kittsubstanz der Hornzellen der Haut, sodass sich alte, abgestorbene Zellen leichter lösen. Dadurch nimmt die Haut mehr Feuchtigkeit auf. Sie sieht feinporiger, strahlender und faltenloser aus. Der natürliche Schutzmantel der Haut bleibt erhalten. Zusätzlich schleust man beruhigende Pflanzenextrakte in die Haut. Reifere Haut profitiert von der Verfeinerung der Poren und bekommt mehr Strahlkraft.

Mikrodermabrasion

Ähnlich verhält es sich mit der Mikrodermabrasion, bei der man die Haut mit feinsten Kristallen wie mit einem Sandstrahl behandelt. Dabei schrubbelt man die oberste Hautschicht ab. Das tut nicht weh und die Haut ist durch diese Prozedur nur leicht gerötet. Anschließend nimmt sie pflegende und heilende Wirkstoffe besser auf. Auch diese Methode gibt es jetzt für zu Hause. Die „kleine“ Mikrodermabrasion arbeitet mit Mikrokristallen aus Aluminiumoxid oder Quarzen sowie Diamantenstaub. Sie glätten die Haut, befreien die Poren von Verhornungen und hellen sogar oberflächliche Pigmentflecken auf.

Diese Peelings und die Mikrodermabrasion wenden Sie nicht im Dauergebrauch, sondern kurmäßig an. Im Sommer legen Sie besser eine Peeling Pause ein: Durch das Abschrubbeln wird Ihre Haut lichtempfindlicher.

Sanfte Faltentherapie Redaktionsteam FID Gesundheitswissen Sanfte Faltentherapie: Welche Behandlung kommt in Frage?

Zuerst treten sie um die Augen- und Mundpartie auf. Dann erstrecken sie sich über die Stirn und die Wangenknochen: Falten. […]

Sanfte Faltentherapie Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage Sanfte Faltentherapie: So sieht Ihre Haut länger jung aus

Menschen, die häufig Fisch, pflanzliche Öle und Gemüse aßen, hatten weniger Falten als solche, die sich einseitig von Fleisch, Zucker und Butter ernährten.

Sanfte Faltentherapie Redaktionsteam FID Gesundheitswissen Der Kampf gegen Falten und Tränensäcke

Glücklicherweise müssen Sie sich beim Älterwerden nicht mit Falten abfinden. Es gibt eine Reihe von Behandlungen von Medikamenten bis zu […]

Sanfte Faltentherapie Helmut Erb Mit diesen Übungen rücken Sie Ihren Gesichtsfalten zu Leibe

So bekämpfen Sie Stirnfalten Ihre Stirnmuskeln kräftigen sich, die Augenbrauen behalten ihren natürlichen Schwung und Ihre Augen wirken größer: Legen […]

Sanfte Faltentherapie Helmut Erb Mit diesen 3 Übungen vermeiden Sie ein Doppelkinn

Übung 1: Rollen beziehungsweise drehen Sie ein Gästehandtuch fest zu einer „Wurst“ zusammen. Stellen Sie sich aufrecht hin und halten […]

Gratis PDF

Die besten
7 Rezepte
mit Ingwer