MenüMenü

Die ABCD-Regel: Wie gefährlich ist Ihr Leberfleck?

Der Leberfleck auf Ihrer Wange sieht anders aus als Ihre anderen Hautmale: Er hat unscharfe Ränder und ist in der letzten Zeit gewachsen. Sollten Sie dieses Hautmal untersuchen? Die Antwort ist eindeutig: Ja.

Veränderungen von Hautmalen als wichtiges Zeichen 

Auf Basis des Saarländischen Krebsregisters ist erkennbar, dass sich die Hautkrebsfälle in den letzten 20 Jahren mehr als verdoppelten. Weltweit nimmt die Erkrankung an Hautkrebs jährlich um 1,5 bis 2 Prozent zu.

Es existieren drei Hauptformen von Hautkrebs und gegen jede davon können Sie bis zu einem gewissen Grad vorbeugen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Warnzeichen und Formen von Hautkrebs zu kennen. Je früher man Hautkrebs entdeckt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Behandlung.

Kriterien zur Einstufung

  • A = Asymmetrie: Das Hautmal weist eine unregelmäßige Form auf.
  • B = Begrenzung: Die Ränder des Mals wirken verwaschen bzw. gezackt, die Oberfläche des Mals ist uneben oder rau.
  • C = Color (Farbe): Das Mal ist an einigen Stellen heller oder dunkler gefärbt.
  • D = Durchmesser: Beobachten Sie alle Hautmale mit einem Durchmesser von mehr als 2 mm sorgfältig.
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten