Menü Menü

Chronische Krankheiten heilen – Asthma

Ich hatte schon als 2 Jahre altes Kind bronchial-allergisch bedingtes Asthma bekommen und Heuschnupfen. Lange Jahre konnte ich gut damit leben. Es wurde im Teenageralter sogar besser und war teilweise komplett verschwunden. Leider habe ich zu meinem Leidwesen auch geraucht. Mit Ende 30ig merkte ich, dass sich mein Asthma wieder meldete, also ging ich zum Arzt und bekam ein Spray.

Durch viel Stress und Todesfälle war ich extrem anfällig für Bronchialinfekte. Ich arbeitete hart daran, mit dem Rauchen aufzuhören und ich hatte 2001 Erfolg, ohne Hilfe, ich war stolz und froh. Mein Lungenfacharzt meinte, jetzt wird es mir bald besser gehen, das war nicht der Fall. Ich bekam immer mehr Infekte und viel Antibiotika und dann 2003 hiess es CoPD nach Gold 3. Da ich immer schon Sport getrieben habe, und noch treibe, bin ich besser dran als andere. Kein Sauerstoff. Ich hoffe das bleibt so.

Mittlerweile gehe ich zusätzlich zum Sport im Studio, Ausdauertraining, Muskelaufbau, Yoga-Pilate auch noch zum Lungensport. Letztes Neujahr wäre ich fast gestorben, weil ich einen heftigen Infekt hatte und wahrscheinlich ein falsches Antibiotika bekam. Ich vertrage viele Medikamente nicht. Es hat etwas länger gedauert um wieder auf die Beine zu kommen. Aber man darf nicht aufgeben und ich konnte mir meinen Humor bewahren.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten