Chili kann Sie vor Bluthochdruck schützen

in Täglich Gesund zum Thema Bluthochdruck
vom


Ein „echt scharfes" Mittel gegen Bluthochdruck: Was die Chinesen schon lange wissen, sollten auch wir anwenden und unsere Speisen häufiger mit Chili würzen. Wirkt sich die scharfe Schote doch deutlich auf das Risiko aus, an Bluthochdruck zu erkranken.


Forscher wissen, dass in den Gegenden Chinas, in denen viel Chili verwendet wird, rund 10 % der Menschen an hohem Blutdruck leiden. In den Regionen, in denen Chili selten gebraucht wird, sind es doppelt so viele.

Der Grund ist wahrscheinlich, dass der Chili-Wirkstoff Capsaicin eine Ausschüttung von Stickoxid bewirkt. Dieses entspannt die Gefäße und lässt den Blutdruck sinken.

Übrigens: mögen Sie es nicht ganz so scharf? Dann greifen Sie doch zu Pfefferschoten. Auch sie haben Inhaltsstoffe, die die gleiche Wirkung wie Capsaicin haben. Sie sind aber längst nicht so scharf und brennen kaum.

 


von
Dr. Martina Hahn-Hübner

Erfahren Sie hier mehr über Dr. Martina Hahn-Hübner - Gesundheitswissen-Expertin und Chefredakteurin von Täglich Gesund und dem Mondkalender.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Benefit", "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Länger und gesünder leben", "Mayo Clinic Gesundheits-Brief", "Gesund und fit mit Prof. Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
5 Sterne
Wertungen:
1 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben

Kommentar von Hubert von Alth

Der Beitrag ist gut, leider funktioniert die Bewertung, warum auch immer, nicht. Grundsätzlich FALSCH ist es und leider sehr verbreitet, bei der großen Familie der Paprika / Capsicum/Chili, Habanero, Jolokia, Jalapeňo, Cayennepfeffer etc. von Schoten zu sprechen, denn es handelt sich hierbei um die botanische Früchtekategorie - AUFGEBLASENE BEERE;!!!!! Zu den Schoten gehören die wohlbekannten Hülsenfrüchte Bohne, Erbse usw. aber auch das Johannisbrot und eventuell nicht ganz sicher auch die Vanille, Frucht einer Orchideenart.

Antworten