MenüMenü

Grundlagenwissen zum Thema Uveitis

Eine Uveitis (Augenhautentzündung) tritt dann auf, wenn sich ein Teil des inneren Auges, die mittlere Augenhaut, entzündet. Ursache für diese Entzündung können Bakterien, Viren oder Pilze sein, aber auch andere Grunderkrankungen können der Uveitis zugrunde liegen. Ein erhöhtes Risiko besteht zum Beispiel bei Patienten, die an Multipler Sklerose leiden, die Arthritis oder Rheumatische Erkrankungen haben oder an Darmerkrankungen wie Morbus Crohn leiden.

Symptome der Uveitis

Die Symptome einer Uveitis sind unterschiedlich je nachdem welcher Teil des Auges entzündet ist. Je weiter vorne im Auge die Entzündung lokalisiert ist, desto stärker sind die Beschwerden des Betroffenen. Leider ist diese Form der Uveitis auch die verbreitetste Form. Hierbei entzündet sich entweder die Iris oder der Strahlenkörper des Auges. Dabei ist das Auge stark gerötet, tränt, schmerzt und ist sehr lichtempfindlich. Problematisch wird es, wenn sich Regenbogenhaut und Linse verkleben denn dann kann der sogenannte „Graue Star“ entstehen.

Neben der Vorderen Uveitis gibt es die Mittlere und die Hintere Uveitis. In diesen Fällen ist entweder die mittlere Augenhaut oder die hintere Aderhaut betroffen. Die Symptome sind in diesen Fällen verschwommenes Sehen sowie Punkte oder Flecken vor den Augen. Im Fall der hinteren Uveitis besteht die Gefahr, dass sich auch der Glaskörper des Auges entzündet, was zu einer Entzündung der Netzhaut führen kann. Löst sich diese im Verlauf der Entzündung ab, erblindet der Patient.

Maßnahmen gegen die Entzündung

In der Regel ist eine Augenentzündung unangenehm aber harmlos. Die Symptome verschwinden bei fachgerechter Behandlung mit antientzündlichen Medikamenten und Augentropfen meist innerhalb einer Woche. Eine lang anhaltende, unbehandelte Uveitis, egal welcher Art, kann zu Grünem Star oder Grauem Star oder zu einem Anschwellen der Retina (Makulaödem) führen. Uveitis sollte also in jedem Fall so früh wie möglich behandelt werden.
Wenn Sie mehr über die Uveitis wissen möchten, informieren Sie sich hier bei fid-Gesundheitswissen!

Uveitis Redaktionsteam FID Gesundheitswissen Uveitis: So schützen Sie sich vor der gefährlichen Augenentzündung

Ca. eine halbe Million Menschen in Deutschland leiden an einer Entzündung der Augeninnenhäute, einer sogenannten Uveitis. Mehr dazu erfahren Sie hier:

Uveitis FID Gesundheits-Experten Eine Uveitis muss sofort zum Stillstand gebracht werden

  „Was ist eine Uveitis?“ Das fragte mich dieser Tage Leserin Monika, weil einer ihrer Kolleginnen an dieser Augenentzündung erkrankt […]

Gratis PDF

Die besten
7 Rezepte
mit Ingwer