MenüMenü

Pflegen Sie Ihre Nägel nach dem Mond

Wussten Sie, dass Sie sich auch bei der Nagelpflege nach dem Mond richten können? Generell sollten Sie für die Pflege von Zehen- und Fingernägeln einen Steinbock-Tag wählen, wie er in der nächsten Woche am 13. und 14. August auf uns zu kommt. Nägel, die Sie an Steinbock-Tagen schneiden oder feilen, werden hart, widerstandsfähig und sie brechen kaum. Sicherlich reicht es nicht aus, die Nägel nur einmal im Monat, an Steinbock-Tagen, zu pflegen – aber Sie sollten auf keinen Fall diese Tage versäumen.

In der nächsten Woche nimmt der Mond zu, wenn er im Steinbock steht. Das ist sehr günstig, auch wenn Sie eingewachsene Nägel haben. Diese dürfen Sie nämlich auf keinen Fall bei abnehmendem Mond schneiden – sie wachsen sonst immer weiter ein.

Dagegen sollten Sie Warzen und auch Fußpilz immer bei abnehmendem Mond behandeln – gleiches gilt für eine Nagelbett-Korrektur. All diese Behandlungen sind bei abnehmendem Mond wirksamer.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Dr. Martina Hahn-Hübner
Über den Autor Dr. Martina Hahn-Hübner

Dies ist die Profilseite von unserer Expertin Dr. Martina Hahn-Hübner. Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um die Gesundheitsexpertin.

Regelmäßig Informationen über Astrologie erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Dr. Martina Hahn-Hübner. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!