MenüMenü

Tipps und Empfehlungen bei zunehmendem Mond

Brennholz zur richtigen Zeit schlagen

Holz nutzen immer mehr Menschen zum Heizen. Öfen finden sich mittlerweile in vielen Wohnzimmern. Sei es als echte Heizung, sei es um der Gemütlichkeit willen. Doch wer sich so einen Ofen anschafft, braucht auch eines dazu: Holz. Natürlich können Sie dieses fertig geschlagen kaufen. Doch manche Menschen möchten es noch gerne selbst schlagen. Die Mondregeln besagen, dass Brennholz am besten im ersten Viertel des zunehmenden Mondes geschlagen werden sollte. Dies bedeutet, günstige Tage hierfür sind die ersten sieben Tage nach dem Neumond. Diese Tage können Sie sich fürs Holzschlagen schon einmal vormerken.

Wenn Sie sich an diese Regel halten, gewinnen Sie nicht nur Holz, das eine sehr gute Brennbarkeit aufweist. Vielmehr tun Sie auch etwas für den Baumbestand. Es hat sich nämlich gezeigt, dass die entsprechenden Stellen im Laufe der Jahre gut nachwachsen.

Zunehmender Mond: Geeignet für Implantate?

Die Zeit des zunehmenden Mondes,  so denkt mancher, muss doch wie geschaffen sein für das Einsetzen von Zahnimplantaten. Immerhin wird dem Körper etwas zugeführt. Doch das stimmt so nicht. Dem Körper wird zwar etwas zugeführt. Doch verbunden ist dies mit einem kleinen Eingriff, also einer Operation, bei der dasZahnfleisch verletzt wird.

Solche Eingriffe sind immer erfolgreicher, wenn der Mond gerade abnimmt. Zudem ist ihr Erfolg bei abnehmendem Mond größer, auch verheilen die Wunden deutlich schneller, als wenn die Operation bei zunehmendem Mond durchgeführt wird. Bei Implantaten gibt es noch einen weiteren Grund, warum sie nicht bei zunehmendem Mond eingesetzt werden sollten. Es müssen bei diesem Eingriff zwei Stoffe miteinander verbunden werden, die sich völlig fremd sind. Erfolgt dies bei abnehmendem Mond, hält die Verbindung deutlich länger.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Dr. Martina Hahn-Hübner
Über den Autor Dr. Martina Hahn-Hübner

Dies ist die Profilseite von unserer Expertin Dr. Martina Hahn-Hübner. Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um die Gesundheitsexpertin.

Regelmäßig Informationen über Astrologie erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Dr. Martina Hahn-Hübner. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

Alte Kommentare
  • Heinz Huber schrieb am 20.09.2013, 08:01 Uhr

    Danke für den interessanten Artikel. Für heuer läßt sich das leider nicht mehr einplanen. Wie sind die Daten für 2014? Danke! Heinz Huber

  • Przemyslaw Jakubowski schrieb am 21.09.2013, 12:20 Uhr

    Schauen Sie bitte Das !!! home/przemek/Desktop/m.htm-holz mfg Przemyslaw Jakubowski